Overview

Hauptseite
Mein Profil
Stellenmarkt
Logout / Login

Meinungsfreiheit

braucht Support.

Mehr Berufung als Beruf: Dein Job bei der DW.

Wir suchen für die Business Administration am Standort Bonn oder Berlin zum 1. Januar 2023 bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Weiterbildungsverantwortliche*n (w/m/d) Learning & Development in der Abteilung People befristet für zwei Jahre.

Learning & Development unterstützt mehr als 4.000 Mitarbeitende mit passenden Lernformaten, damit wir bei der Deutschen Welle freie Informationen für freie Entscheidungen in 32 Sprachen produzieren und weltweit ausspielen können. »Gemeinsam wachsen« ist die Devise in unserem 10-köpfigen Team: Ideen und Eigeninitiative sind bei uns erwünscht, wer Verantwortung übernehmen will, bekommt bei uns dazu eine Chance!

Ihre Aufgaben
diversitäts- und inklusionsorientierte Weiterentwicklung von L&D-Angeboten für Mitarbeitende im In- und Ausland
Organisation, administrative Begleitung und Dokumentation von internen Weiterbildungsveranstaltungen, technischen Großschulungsprojekten und Schulungen zur Persönlichkeitsentwicklung
Abstimmung mit Partner*innen, externen Referent*innen, Trainer*innen, Coaches
eigenständige Konzeption von Trainings und Workshops sowie Begleitung der Durchführung
inhaltliche und organisatorische Unterstützung oder – je nach Qualifikation – eigenständige Durchführung von L&D Projekten z.B. Talentmanagement, Diversity Management, Führungskräfteentwicklung, technische Schulungen, u. a.
aktive Mitgestaltung der Zukunft von L&D im Team
Mitarbeit an der Konzipierung und Erstellung von Web Based Trainings
Ansprechpartner*in für Mitarbeitende und Führungskräfte der DW und Beratung im Rahmen der Personalentwicklung
Key User für unser Lern­management-System zur Unterstützung von Mitarbeitenden und Führungskräften bei Fragen sowie Datenpflege
technische Unterstützung von Teilnehmenden im Rahmen der Durchführung von Veranstaltungen über Teams (Anwender*in-Niveau)

Das bringen Sie mit
abgeschlossenes Studium (Bachelor oder Master) im Bereich Personal- und Organi­sations­entwick­lung, Psycho­logie mit Schwer­punkt Arbeits-, Organi­sations- und Wirtschafts­psychologie, Pädagogik oder einer anderen relevanten Fach­richtung bzw. Zusatzqualifikation
erste Erfahrung im Bereich Personalentwicklung, in der Beratung zu Personalentwicklungsmaßnahmen sowie im interkulturellen Kontext
versiert im Umgang mit Lern­management-Systemen und erste Erfahrung mit der Arbeit in O365 Umgebung (O365 Kenntnisse), IT-/Technikaffinität von Vorteil
idealerweise Erfah­rungen in der Konzeption von Blended Learning und digitalen Lern­formaten
hohe interkulturelle Kompetenz und Sicherheit in einem inter­nationalen Umfeld (Arbeitserfahrung im internationalen Umfeld von Vorteil) und Gremien
sicheres und gewandtes Auftreten, gutes Kontakt-, Kommunikations- und Kooperationsverhalten sowie ausgeprägtes Geschick im Umgang mit Mitarbeitenden und Führungskräften
eigenverantwortliche Arbeitsweise, Freude an der Arbeit in interdisziplinären und diversen Teams
sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse, Kenntnisse einer weiteren DW Sendesprache von Vorteil
Als Mitarbeitende der Deutschen Welle identifizieren wir uns mit den vom Deutsche-Welle-Gesetz vorgegebenen Werten. Insbesondere stellen wir uns gegen jede Form von Diskriminierung, Rassismus und Antisemitismus.

Das bieten wir
inspirierende und herausfordernde Aufgaben in einem internationalen Medienunternehmen
Mitarbeit in interdisziplinären und diversen Teams
eine Organisationskultur geprägt von New Work und Digital Leadership & Collaboration
Förderung von Diversität, Inklusion und Nachhaltigkeit
flexible Arbeitszeiten und Beschäftigungsmodelle für Homeoffice
umfangreiches Bildungsprogramm sowie individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten
attraktive Vergütung nach Tarif mit Zusatzversicherungen
verkehrsgünstige Lage und vergünstigte Tickets für den ÖPNV
ausgezeichnete Betriebsgastronomie und moderne Multifunktionsflächen
breites Betriebssportangebot und Gesundheitsmanagement

Die Deutsche Welle (DW) ist der Auslandssender Deutschlands, verbreitet weltweit journalistische Angebote – multimedial und in mehr als 30 Sprachen. Darüber hinaus stärkt die DW Akademie das Menschenrecht auf Informations- und Meinungsfreiheit in 50 Entwicklungs- und Schwellenländern. Als Mitglied der ARD sind wir stolz darauf, mit unseren vielfältigen und qualitativ hochwertigen Angeboten wesentlich zur Meinungs- und Medienvielfalt beizutragen.
Wir fördern Diversität und Chancengleichheit. Ihre Bewerbung ist bei uns willkommen, ungeachtet Ihrer Nationalität, kulturellen, ethnischen oder sozialen Herkunft, einer Behinderung, Ihrer sexuellen Orientierung, Ihres Geschlechts oder Ihres Alters. Wir streben Geschlechterparität in allen Abteilungen und auf allen Ebenen der Organisation an und freuen uns besonders über Bewerbungen von Frauen. Die Stelle kann bei Interesse auch mit Teilzeitbeschäftigten besetzt werden. Bei gleicher Eignung werden Menschen mit Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte bevorzugt berücksichtigt. Wir arbeiten stetig daran die Inklusion von Menschen mit Behinderung voranzutreiben und unsere Standorte und das Arbeitsumfeld barrierearm zu gestalten. Ansprechpersonen für Menschen mit Behinderung stehen bereits im Bewerbungsverfahren sehr gerne für Fragen und weitere Informationen zur Verfügung.
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung bis zum 6. Dezember 2022.

Jetzt bewerben

Tamar Neuwirth
People
Deutsche Welle

Deutsche Welle
Kurt-Schumacher-Straße 3
53113 Bonn

Datenschutzerklärung | Impressum