Overview

Das Staatliche Bauamt Weilheim plant, baut, erhält und betreibt Bundes-, Staats- und Kreisstraßen in den Landkreisen Weilheim-Schongau, Starnberg, Landsberg am Lech (ohne Kreisstraßen), Bad Tölz-Wolfratshausen und Garmisch-Partenkirchen.

Zur Verstärkung unseres Straßenbauteams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Tunnelbetriebselektriker (m/w/d)
für Tunnel auf Bundesfernstraßen mit Schwerpunkt im Großraum Garmisch-Partenkirchen

Ihre Aufgaben

Betrieb, Überwachung, Wartung, Instandsetzung und Störungsbeseitigung der betriebstechnischen Einrichtungen unserer Straßentunnel wie Beleuchtung, Lüftungs-, Pumpen-, Energietechnik und Brandmeldeanlagen sowie Kommunikations-, Steuer- und Leittechnik
Durchführung, Dokumentation und Auswertung von Test- und Probeläufen
Selbstständige Erledigung kleinerer Reparatur- und Installationsarbeiten
Koordination und örtliche Bauüberwachung von eingesetzten Fremdfirmen bei Wartungs-, Instandsetzungs- und Baumaßnahmen
Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst

Ihr Profil

Abgeschlossene Berufsausbildung zum Elektroinstallateur (m/w/d), Elektroniker (m/w/d), Anlagen­mechaniker (m/w/d) für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik, Baumaschinen-, Landmaschinen-, Nutzfahrzeuge-, Kfz-Mechatroniker (m/w/d) oder gleichwertig
Kenntnisse im Betrieb von elektro- und maschinentechnischen Anlagen sind wünschenswert
Selbstständiges und engagiertes Arbeiten in Abstimmung mit Vorgesetzten und Kollegen
Übernahme von Verantwortung im zugewiesenen Tätigkeitsbereich
Team- und Kommunikationsfähigkeit
Fachlich fundierte und verständliche, mündliche sowie schriftliche Ausdrucksweise
(Deutschkenntnisse mindestens Niveaustufe B2)
EDV-Affinität sowie sichere Anwendung der gängigen MS-Office-Produkte
Gesundheitliche Eignung
Führerschein der Klasse B (Pkw)

Wir bieten

Interessante, abwechslungsreiche, zukunftsorientierte und verantwortungsvolle Aufgaben beim Bau, Erhalt und Unterhalt von Tunneln und Ingenieurbauwerken
Ein langfristig angelegtes Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit (38,5 Stunden pro Woche, 30 Urlaubstage im Jahr), das keinen Konjunkturschwankungen unterliegt
Gezielte Einarbeitung und umfangreiches Fortbildungsangebot
Flexible Arbeitszeiten und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle
Umfassende Sozialleistungen und eine zusätzliche Altersvorsorge (VBL)
Jobticket des Freistaats Bayern für Bahn, MVV und BRB

Die attraktive Vergütung erfolgt transparent nach der Entgeltordnung des Tarifvertrags der Länder (TV-L).

Der Dienstort befindet sich in bzw. der näheren Umgebung von Oberau.

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Die Bau­stellen und betrieblichen Anlagen sind nicht barriere­frei zugänglich bzw. befinden sich z.T. im Verkehrs­raum. Sie müssen gesund­heitlich in der Lage sein, sich in unwegsamen Gelände (Kabel­schächten, Serverräumen) und auf Schilder­brücken sicher zu bewegen. Zur Verwirk­lichung der Gleich­stellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen. Die Stelle ist teilzeit­fähig, soweit durch Jobsharing die ganztägige Wahrnehmung gewährleistet werden kann.

Bitte reichen Sie ausschließlich Kopien oder digitale Bewerbungen ein. Bitte beachten Sie zudem, dass Reisekosten für ein eventuelles Vorstellungsgespräch und sonstige Auslagen im Rahmen des Bewerbungsverfahrens nicht übernommen werden können.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bitte bis zum 23. September 2022 an:
Staatliches Bauamt Weilheim, Münchener Str. 39, 82362 Weilheim.
Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung im Betreff die Kennziffer WM-S-2022-011 an.
Gerne auch per E-Mail (mit maximal 5 MB großer Sammel-PDF) an:      
poststelle@stbawm.bayern.de

Für nähere Auskünfte steht Ihnen gerne zur Verfügung:
Fachtechnisch: Herr Kraus,
Tel. 0881 990-1160; andreas.kraus@stbawm.bayern.de
Personalrechtlich: Herr Pasch,
Tel. 0881 990-1275; korbinian.pasch@stbawm.bayern.de