Overview

Schoofs Immobilien GmbH Frankfurt

ist ein Investor, der sich mit über 90 Mitarbeitern auf den Bereich der Einzelhandelsprojekte, insbesondere der Lebensmitteldiscountermärkte konzentriert. So entwickelt, plant und realisiert die Schoofs Gruppe jährlich ca. 20.000 m² Mietfläche für Lebensmittelmärkte und Fachmarktzentren.

Zur Verstärkung unseres Teams im Bereich der Objektverwaltung suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen

Technischen Objektverwalter (m/w/d)

in Neu-Isenburg

Ihre Aufgaben

Organisation des Facility-Tagesgeschäftes
Qualitätssicherung sowie regelmäßige Überprüfung von beauftragten Dienstleistern und Handwerkern
Organisation, Koordination und Durchführung von Mieterwechsel
Erstellung von Übersichten der technischen Anlagen in Zusammenarbeit mit den Kollegen
Erarbeitung von Vorschlägen zur nachhaltigen Optimierung der Wirtschaftlichkeit von Objekten und Anlagen

Ihr Profil

Abgeschlossene kaufmännisch-technische Ausbildung
Idealerweise Berufserfahrung im Bereich des technischen Facility Managements, betriebswirtschaftliches Verständnis
Starke Service- und Qualitätsorientierung
Strukturierte und selbstständige Arbeitsweise sowie Organisationstalent
Führerschein Klasse B

Unser Angebot

Unser unternehmerischer Ansatz ist es, auch für unsere Mitarbeiter einen Lebensraum zu schaffen, in dem das Arbeiten Spaß macht – mit viel Raum zum Mitgestalten, Zusammenarbeit auf Augenhöhe und attraktiven Benefits. Da wir stetig wachsen, sind wir immer auf der Suche nach neuen, engagierten Mitarbeitern, die mit uns die Zukunft in der Baubranche weiterentwickeln möchten.

Unsere Benefits:
Hilfe bei der Wohnungssuche in Neu-Isenburg
Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
Ein flexibles Arbeitzeitenmodell
Vielfältige Mitarbeitervergünstigungen, z.B. JobRad
Förderung in der betrieblichen Altersversorgung
Firmenfahrzeug zur privaten Nutzung

Kontakt

Schoofs Immobilien GmbH Frankfurt

Frau Nadine Müller

Schleussnerstraße 100

63263 Neu-Isenburg

personal@schoofs-frankfurt.de

c3a1i1r0p265973s337799t1v180pxSSSSSSsxSSSSSS