Overview

Team Lead E&I Engineering (w/m/d)
Unser Unternehmen gehört zum international operierenden Konzern Kuala Lumpur Kepong Berhad («KLK«). Der Konzern ist ein global operierendes Unternehmen mit Headquarter in Malaysia. In Europa gibt es insgesamt 6 Standorte in den Ländern Schweiz, Belgien, Niederlande und Deutschland. Die KLK EMMERICH GmbH gehört zum Unternehmensbereich KLK OLEO, welcher sich anhand einer konsequenten Expansion auf neue ressourcenbasierte Produktionsbereiche zu einem der führenden Global Player im Bereich der oleochemischen Industrie entwickelt hat. KLK verpflichtet sich, sicherzustellen, dass seine Produkte nachhaltig produziert werden. Dies erfolgt durch eine ständig ausgewogene Bewertung und Entwicklung seiner Tätigkeiten bei gleichzeitiger Erhaltung und Verbesserung der natürlichen Umgebung und Hebung der sozialökonomischen Bedingungen seiner Arbeitnehmer und des Gemeinwesens. Ca. 450 Mitarbeiter in Emmerich am Rhein und in Düsseldorf engagieren sich täglich für den Erfolg unseres Unternehmens.
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Sie für unseren Standort Emmerich am Rhein unbefristet zur Unterstützung unseres Maintenance & Engineering Teams als
Team Lead E&I Engineering (w/m/d)
Was macht ein Team Lead E&I Engineering (w/m/d) bei KLK?
Der Stelleninhaber ist Maßgeblich für die Erreichung von Projektzielen und die Unterstützung des Bereichs »Operations« aus elektrotechnischer Perspektive verantwortlich. Er verantwortet die Definition, Planung und Umsetzung von singulären E&I/PCS Projekten und den EMSR/PLS Teil von Investitionsprojekten. Ebenfalls ist der Team Lad E&I verantwortlich für die Planung und kosten- sowie termingerechte Ausführung von Projekten. Zudem stellt er im Rahmen seines Verantwortungsbereiches die Umsetzung des Unternehmenskonzeptes zur Arbeits- und Anlagensicherheit, Energiemanagement, zur Qualitätssicherung sowie zum Umweltschutz unter Berücksichtigung der betrieblichen und gesetzlichen Vorgaben sicher.
Leitung des Teams des »E&I Engineerings« und der »PLS Abteilung«
Leitung von Projekten inklusive Übernahme von Aufgaben der Projektbearbeitung im Bereich E&I sowie PCS
Ausarbeitung und Kalkulation von Projekten (Basic Engineering)
Detailplanung, Ausführung und Unterstützung bei Inbetriebnahmen neuer Anlagen und Modernisierung vorhandener Anlagen
Abwicklung von Projekten, Termin- und Kostenüberwachung, Baustellenleitung/-koordination
Führung von Fremdfirmen und Schnittstellenkoordination im Rahmen von Anlagenstillständen und Projekten
Ansteuerung von Ingenieurdienstleistern im Rahmen von Projekten
Auswertung, Kostenkontrolle und Optimierung der Instandhaltungsmaßnahmen
Erhebung der notwendigen Daten für kontinuierliche Verbesserungsprozesse
Erstellung von Konzepten und Modifikationen zur Erhöhung der Anlagenverfügbarkeit
Erstellung von Dokumentations- und Schulungsunterlagen
Erstellung von Zeichnungen in Siemens COMOS/AutoCAD
Aufnahme und Überprüfung vorhandener Dokumentation und Übernahme in Siemens Comos
Aktualisierung der Dokumentation für die Instandhaltung, z.B. für Wartungspläne
Durchführungskoordination und Dokumentation von Anlagenprüfungen nach AtEX
Übernahme der Betreiberbeauftragung für Explosionsschutz
Übernahme der Betreiberverantwortung als Elektrofachkraft
Mitarbeit bei längerfristigen Investitionsplanungen (CAPEX)
Bearbeitung von wiederkehrenden Nebenbestimmungen
Was bringen Sie mit?
Hochschulstudium im Bereich Elektrotechnik oder vergleichbar
Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Engineering/ Maintenance eines Unternehmens der Prozessindustrie
Erste allgemeine Führungserfahrung von Vorteil, wie auch die Führungserfahrung von Fremdfirmen
Erfahrung im Umgang mit CAD Systemen, COMOS und AutoCAD
Kompetenz in der Bearbeitung von Investitionsprojekten im Anlagenbau von Vorteil, nicht vorhandene Erfahrung kann »on the Job« nachgeholt werden
Gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift
Fachkenntnisse der MS Office Anwendungen
Was können wir Ihnen bieten?
Eine herausfordernde Tätigkeit in einem aktiv nach Wachstum strebenden Unternehmen
Eine teamorientierte und wertschätzende Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien
Vielfältige Weiterentwicklungsmöglichkeiten
Eine attraktive Vergütung der chemischen Industrie
Eine flexible Arbeitszeitgestaltung in Gleitzeit, 30 Tage Jahresurlaub und Sonderurlaubstage
Kostenlose Parkplätze, Job-Rad, Sportangebote, Betriebskantine, Betriebsrente, Firmenevents
Ihre Antwort:
Es gibt viele gute Gründe bei KLK zu arbeiten. Machen Sie sich selbst ein Bild. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins sowie der Gehaltsvorstellung samt Lebenslauf per E-Mail an applications@klkoleo.com.
Jetzt bewerben