Overview

Das Servicecenter 6 – IT sucht ab sofort:

Systemtechniker*in (m/w/d) Netzwerkdienste

Wir bieten Ihnen:

Vergütung gemäß Haustarifvertrag entsprechend Ihrer Qualifikation sowie zusätzliche Altersversorgung und Sozialleistungen
Zahlreiche Mitarbeiter-Angebote wie z.B. Jobticket, Fahrradleasing und Teilnahme an Vorteilsprogrammen
Kinderbetreuungsangebot in eigenen Betreuungseinrichtungen
Sehr gute Verkehrsanbindung

Ihre Aufgaben:

Installation und Konfiguration von zentralen Netzwerkdiensten (IPAM, DNS, DHCP)
Installieren, konfigurieren und Inbetriebnahme der LAN- und WLAN-Netzwerkinfrastrukturen
Administration, Monitoring, Überwachung und Ausbau der Netzwerkinfrastruktur der Universitätsmedizin
Sicherstellung der Systemstabilität und -performance sowie Koordinierung von Verbesserungsmaßnahmen
Erstellung von Testplänen und Durchführung von Funktionstests unseres Netzwerkes
Erstellung technischer Dokumente von Netzwerken, Störungen und Produkten
Patch- und allgemeine Support- und Wartungsarbeiten innerhalb der zentralen IT-Landschaft

Ihr Profil:

Abgeschlossenes Hochschulstudium der Informatik, Nachrichtentechnik oder eines vergleichbaren Studiengangs oder gleichwertige, einschlägige Fähigkeiten und vergleichbare Berufserfahrungen
Erfahrung und Kenntnisse im Bereich Netzwerk- und Servertechnologien
Erfahrung und gute Kenntnisse im Bereich Serverdienste (IPAM, DNS, DHCP, LDAP) unter Windows als auch Linux sowie in den Bereichen Routing und Switching-Technologien, LAN-, WLAN- und WAN-Netzwerk Protokolle
Erfahrungen im Bereich Infrastruktur von Rechenzentren sind von Vorteil
Strukturierte und gewissenhafte Arbeitsweise

Kontakt:

UNIVERSITÄTSMEDIZIN
der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Servicecenter 6 – IT
Ihr Ansprechpartner bei fachlichen Fragen ist
Herr M. Stresau, Tel.: 06131 17-8574.
Referenzcode: 50158081
www.unimedizin-mainz.de
Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Bewerber*innen (m/w/d) bevorzugt berücksichtigt.

Onlinebewerbung