Overview

Das IT-Systemhaus ist der IT-Dienstleister der Bundesagentur für Arbeit (BA) und stellt über 100 Anwendungen und IT-Lösungen für die Arbeitsagenturen und Jobcenter bundesweit bereit. Softwarelösungen im IT-Systemhaus werden mit innovativen Technologien und Architekturen auf Basis offener Standards entwickelt und in redundanten, hochverfügbaren Rechenzentren als Private Cloud betrieben. Als operativer IT-Dienstleister der BA betreibt das IT-Systemhaus mit über 170.000 vernetzten PC-Arbeitsplätzen und der dazugehörigen Infrastruktur eine der größten IT-Landschaften Deutschlands und entwickelt diese ständig weiter.
Wir suchen für unseren Standort in Nürnberg einen

System Engineer Contact Center (w/m/d)

Einstellungstermin: sofort
Referenzcode: 2023_E_000061
Vertragsart: unbefristet
Vergütung: TE II (A 13) – nach Tarifvertrag der BA (TV-BA)

Ihr Arbeitsumfeld:

Sie werden im IT-Systemhaus tariflich als IT-Spezialist/​-in eingestellt.
Der Servicebereich »Telekommunikation« ist unter anderem für die Planung und das Design unserer Telekommunikationssysteme einschließlich technischer Leistungsmerkmale zuständig. Die BA-eigene Service-Center-Infrastruktur mit rund 6.000 Agenten wird über eine Lösung, die auf Voxtron CC basiert, betrieben.
Neben der Betreuung dieser Infrastruktur setzen Sie Kundenanforderungen um und koordinieren Changes. Wenn Sie sowohl bei der Markterkundung als auch beim Design einer neuen Service-Center-Plattform maßgeblich mitarbeiten möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!
Flexibilität ist uns im IT-Systemhaus ebenso wichtig wie der persönliche Austausch mit dem Team:
Daher bieten wir Ihnen die Möglichkeit, bis zu 80 Prozent im Home-Office zu arbeiten.

Ihre Aufgaben und Tätigkeiten:

Betrieb der Voxtron-Contact-Center-Plattform flächendeckend in der BA
Produktweiterentwicklung der eingesetzten Kommunikationsdienste
Durchführung von Software Updates, Hotfixes und Patches
Erstellung von System-Spezifikationsdokumenten, Aktualisierung bei Änderungen
Mitarbeit im Problem-, Incident- und Changemanagement
Betreuung der Test- und Abnahmeumgebung inkl. Fehleranalyse
Entwicklung der Strategie sowie des korrespondierenden Geschäftsplans im PlaSeC-Umfeld

Sie bringen als Voraussetzung mit:

Hochschulabschluss oder vergleichbare Qualifikation (bevorzugte Fachrichtungen: Informatik, Wirtschaftsinformatik)
Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung
Oder vergleichbares Profil

Wir bieten Ihnen:

Ein interessantes, technisches Arbeitsumfeld
Attraktive Bezahlung im Rahmen des öffentlichen Dienstes
Berufliche Weiterentwicklung und ein umfangreiches Qualifizierungsangebot (20 Weiterbildungstage im Jahr)
Flexible und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle
Standortgarantie (Metropolregion Nürnberg)

Bewerbungen von Frauen begrüßen wir besonders.
Bewerbungen von schwerbehinderten und diesen gleichgestellten behinderten Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Interessierte mit Schwerbehinderung oder Gleichstellung können sich gerne im Vorfeld an die Vertrauensperson für schwerbehinderte Menschen, Herrn Detlef Jelitsch (Tel.: +49 911 179-5580 ), wenden.

Die Vergütung erfolgt nach Tätigkeitsebene II TV-BA.
Bitte beachten Sie, dass Sie nach einer Einstellungszusage gemäß dem SÜG (Sicherheitsüberprüfungsgesetz) geprüft werden.
Weitere Informationen finden Sie unter www.ba-it-systemhaus.de/karriere

Ihr/-e Ansprechpartner/-in:

Fragen zum Bewerbungsprozess: Frau Silvia Schuster, +49 911 1793280
Fragen zu fachlichen Themen: Herr Gabor Lechli, +49 911 1772127

Interessiert?

Dann bewerben Sie sich online mit vollständigen Bewerbungsunterlagen (siehe Rubrik »FAQ«).
Bewerbungsende: 23.01.2023

Jetzt bewerben!

Die Bundesagentur für Arbeit ist eine Arbeitgeberin, die Chancengleichheit und Vielfalt ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fördert. Hierbei unterstützen wir auch die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung. Für diese vorbildliche Personalpolitik sind wir zum wiederholten Male ausgezeichnet worden.