Overview

Können Sie sich mit unserem Motto »Stuttgart von Beruf« identifizieren? Dann finden Sie bei der Landeshauptstadt Stuttgart ideale Ent­fal­tungs­möglichkeiten!
Die Vielfalt unserer Berufsfelder spiegelt sich auch in unserer bunten Personalzusammensetzung wider. Bei uns sind alle Bewerber*innen gleich wertvoll und willkommen. Wir begrüßen außerdem Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten. Teilzeitarbeit ist auch auf Vollzeitstellen möglich, sofern in der Ausschreibung nichts anderes angegeben ist.

Wir suchen baldmöglichst eine*n Sachbearbeiter*in für Personal und Organisation für die Abteilung Personal, Organisation und Finanzen des Amts für Sport und Bewegung der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Stelle ist in Teilzeit (50 %) und befristet bis zum 31.12.2023 zu besetzen.

Rund 16.000 Beschäftigte gestalten das öffentliche Leben der Landeshauptstadt Stuttgart und stellen sicher, dass im Kessel alles rund läuft. Unter www.stuttgart.de/karriere finden Sie alle wichtigen Informationen zu unseren vielfältigen Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Das Amt für Sport und Bewegung ist Ansprechpartner und Berater in allen Fragen des kommunalen Sports in Stuttgart. Seine Aufgabe ist es, den Sport in unserer Stadt in all seinen Ausprägungen zu fördern. Wichtigstes Ziel ist es, die Stuttgarter*innen mehr zu bewegen. Dafür soll ein engmaschiges Netz individuell passender Sport- und Bewegungsangebote inklusive der entsprechenden Sportstätten für alle Bevölkerungsgruppen, Leistungsniveaus und jedes Lebensalter zur Verfügung stehen.  

Die Abteilung für Personal, Organisation und Finanzen, hat innerhalb des Amtes eine Service- und Querschnittsfunktion und beschäftigt sich mit allen abteilungsübergreifenden Themen und Fragestellungen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

Personalsachbearbeitung (Schwerpunkt: Fremdpersonal)
Mitwirkung bei organisatorischen Aufgaben der Abteilung
Sonderaufgaben nach Bedarf

Eine Änderung oder Ergänzung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten.

Ihr Profil:

Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte*r, als Beamt*in des mittleren Dienstes oder einen vergleichbaren Abschluss
Sie haben sehr gute Kenntnisse in den MS-Office-Produkten
sowie eine gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift in der deutschen Sprache
Sie sind flexibel und gerne bereit, sich in neue Themen und Sachverhalte einzuarb eiten
Sie verfügen über eine ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie souveränes und freundliches Auftreten

Freuen Sie sich auf:

Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeitmodelle
die Möglichkeit, mobil bzw. im Homeoffice zu arbeiten
persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch ein umfassendes Fortbildungsangebot
ein sehr gutes Arbeitsklima und die Arbeit in einem aufgeschlossenen, engagierten und gut funktionierenden Team
einen modernen Arbeitsplatz mitten in Stuttgart mit sehr guter ÖPNV-Anbindung
Gesundheitsmanagement und Sportangebote
ein bezuschusstes ÖPNV-Ticket
betriebliche Altersvorsorge

Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 9a TVöD.

Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit steht Ihnen Frau Mesch unter 0711 216-59838 oder andrea.mesch@stuttgart.de
gerne zur Verfügung. Für personalrechtliche Fragen zum Verfahren wenden Sie sich bitte an Frau Kirschmann unter
0711 216-59837 oder monika.kirschmann@stuttgart.de.

Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 02.12.2022 an unser Online-Bewerberportal.

Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist, können Sie uns Ihre Papierbewerbung unter Angabe der
Kennzahl 52/0014/2022 an das Amt für Sport und Bewegung der Landeshauptstadt Stuttgart, Kronprinzstraße 13,
70173 Stuttgart, senden.

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.

www.stuttgart.de/stellenangebote