Overview

Sie mögen gern viel­schich­tige Auf­gaben?

Hanno­ver Rück – als welt­wei­ter Rück­ver­si­che­rer über­neh­men wir Ri­si­ken an­de­rer Ver­si­che­run­gen und ent­wickel­n ge­mein­sam neue Pro­duk­te. Welt­weit tra­gen mehr als 3.000 Ex­per­ten aus un­ter­schied­li­chen Fach­rich­tun­gen täg­lich mit Know-how und Leiden­schaft für ihren Be­ruf da­zu bei, un­se­re heraus­ra­gen­de Markt­po­si­tion zu stär­ken und aus­zu­bauen. Weil wir mit Sicher­heit an­ders ar­bei­ten, sind wir eine der profit­abels­ten Rück­ver­si­che­rungs­grup­pen der Welt.

Planen Sie mit uns Ihre berufliche Zukunft und unterstützen Sie uns im Fachbereich Group Risk Mana­gement am Standort Hannover befristet auf 24 Monate in Vollzeit ab sofort als

Regulatory Affairs Manager (m/w/d)

im Risikomanagement

Sie beschäftigen sich sowohl mit der Weiterentwicklung und Verwaltung der Risikobericht­erstattung als auch mit Regulatory-Affairs-Themen.

Ihre Aufgaben – Perspektive trifft Verantwortung

Koordination der Risikoberichterstattung (hauptsächlich des Solvency and Financial Condition Reports (SFCR) sowie des Regular Supervisory Reports (RSR)
Verbesserung der Bericht­erstattungs­prozesse
Überwachung relevanter regulatorischer Risiken mit besonderem Fokus auf Europa und Deutschland über mehrere Fach­themen hinaus (z. B. Kapital­regulatorik inklusive Solvency II und Insurance Capital Standard, Nachhaltigkeits­themen, Conduct)
Vertretung der Firmeninteressen bei Verbänden und Stakeholdern im öffentlichen Sektor
Unterstützung bei Aufgaben, wie z. B. bei regelmäßigen und Ad-hoc-Zulieferungen an die Aufsichts­behörde, Koordination von Vorstands­briefings und Antworten auf Konsultationen

Ihr Profil – Engagement trifft Know-how

Studium in relevanter Fachrichtung (z. B. Politik, VWL, Internationale Beziehungen)
Erste Erfahrungen in der Erst-/Rückversicherung, in Aufsichts­behörden oder Verbänden vorteilhaft
Begeisterung für effiziente und termin­gerechte Prozess­arbeit
Professionelle Vertretung der Hannover Rück Gruppe und seiner Interessen in der Öffentlichkeit
Deutsch auf konversationssicherem (B2) und Englisch auf verhandlungs­sicherem (C1) Niveau, weitere Sprachen vorteilhaft
Bereitschaft zu gelegentlichen Reisen, circa drei- bis viermal im Jahr

Persönlich überzeugen Sie durch analytische und konzeptionelle Fähigkeiten zur Erarbeitung und Gestaltung komplexer Sachverhalte und Prozesse sowie durch ein hohes Maß an Sozial­kompetenz und Kommunikations­stärke. Wenn Sie auch über eine schnelle Auffassungs­gabe verfügen, sind Sie bei uns genau richtig!

Unser Angebot – mit Sicherheit anders arbeiten

Atmosphäre: Bei uns tref­fen Sie auf ein in­ter­na­tio­na­les Ar­beits­um­feld mit kur­zen Ent­schei­dungs­we­gen, einer of­fe­nen Feed­back-Kul­tur und ei­nem Mit­ein­an­der, das von Wert­schät­zung und Hilfs­be­reit­schaft ge­prägt ist.
Leistung: Eine struk­tu­rier­te Ein­ar­bei­tung, flex­ible Ar­beits­zei­ten, über­ta­rif­li­che Be­ne­fits, Fit­ness- und Ge­sund­heits­an­ge­bo­te sind nur ein Aus­schnitt un­se­rer Leis­tun­gen.
Perspektive: Sie nut­zen Ge­stal­tungs­spiel­räu­me und über­neh­men Ver­ant­wor­tung, wo­durch Sie den Grund­stein für eine er­folg­rei­che Lauf­bahn legen. Wir un­ter­stüt­zen Sie dabei mit einem um­fang­rei­chen Wei­ter­bil­dungs­an­ge­bot.

Wenn auch Sie mit Sicherheit anders arbeiten möchten, starten Sie mit uns Ihre Karriere. Bewerben Sie sich dafür einfach unter Angabe der Kennziffer 50036704 über das Bewerber-Portal der Hannover Rück-Gruppe.

hannover-rueck.jobs