Overview

Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf sucht für das Dezernat Studentische Angelegenheiten zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

Job-ID: J000000064

Die Studierenden- und Prüfungsverwaltung ist zuständig für die Einschreibung und die verwaltungsmäßige Abwicklung der Prüfungsverfahren von annähernd 38.000 Studierenden einschließlich der Erstellung von Zeugnissen und Urkunden. Für die Einführung einer neuen Campusmanagementsoftware (HISinOne) ist die Stelle eines:einer Projektmitarbeiters:in mit Schwerpunkt Prozessmodellverantwortung zu besetzen, die:der für die Erhebung, Zusammenführung und Kommunikation der Ist- und Sollprozesse verantwortlich ist und bei der Umsetzung sowie Kommunikation von Prozessänderungen unterstützt und berät.

Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?

Modellierung von hochschulspezifischen Geschäftsprozessen
Durchführung von Interviews mit Mitarbeiter:innen der Hochschulverwaltung und weiteren Stakeholdern zur Bestimmung der Ist- und Sollprozesse
Unterstützung und Beratung bei
der Entwicklung von Qualitätsstandards und Umsetzung von Geschäftsprozessoptimierungen
der Ableitung von Anforderungen an das IT-System zur Abbildung von Prozessen in HISinOne
dem Aufbau eines Testmanagementsystems und Mitarbeit bei der Durchführung fachlicher Tests anhand entwickelter Szenarien sowie Veranlassen von Fehlerbeseitigungen

Mitarbeit bei der Entwicklung von Konzepten und Schulungen
Mitwirkung bei Projektsitzungen und Workshops
Übernahme weiterer Projektarbeit

Was erwarten wir?

ein abgeschlossenes Hochschulstudium (vorzugsweise der Verwaltungs- oder Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Organisation/Prozessmanagement) bzw. alternativ eine abgeschlossene Berufsausbildung mit nachgewiesener Berufserfahrung entsprechend Teilen der dargelegten Aufgabenschwerpunkte
Kenntnisse in der Beschreibung von Geschäftsprozessen, vorzugsweise in UML2 oder vergleichbaren Verfahren
sehr gute kommunikative Fähigkeiten und die Fähigkeit zur einfachen Darstellung komplexer Sachverhalte
ausgeprägte konzeptionelle und analytische Fähigkeiten
eigenständige, strukturierte Arbeitsweise sowie Entscheidungsfähigkeit und starke Problemlösungsorientierte Arbeitsweise
Teamfähigkeit und Serviceorientierung

Wünschenswert wären ferner:

Kenntnisse
im Projektmanagement
in hochschulspezifischen Verwaltungsprozessen (wünschenswert, mit der Software der HIS eG)

Berufserfahrung im Rahmen von Veränderungsprojekten

Was bieten wir Ihnen?

attraktive und vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie (z.B. Ferienfreizeitangebote für Kinder)
flexible Arbeitszeiten
betriebliche Altersversorgung der VBL zur zusätzlichen finanziellen Absicherung im Alter
Möglichkeit zur Abnahme eines VRR-Großkundentickets
kostenlose Parkplätze und gute ÖPNV-Anbindung
eine interessante, vielseitige und durch Ihr persönliches Engagement zu gestaltende Aufgabe in Düsseldorf

Die Heinrich-Heine-Universität vertritt das Prinzip »Exzellenz durch Vielfalt«. Sie hat die »Charta der Vielfalt« unterzeichnet und erfolgreich am Audit »Vielfalt gestalten« des Stifterverbandes teilgenommen. Sie ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert und hat sich zum Ziel gesetzt, die Vielfalt unter ihren Mitarbeiter*innen zu fördern.

Bewerbungen von Menschen aller Geschlechter sind ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen von Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Die Bewerbung schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen ist ebenso erwünscht. Zur Berücksichtigung einer Schwerbehinderung oder Gleichstellung weisen Sie diese bitte durch geeignete Unterlagen nach.

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Termin in Vollzeit zu besetzen. Sie ist befristet bis zum 31.12.2026. Sofern die entsprechenden tarifrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen vorliegen, richtet sich die Vergütung nach der Entgeltgruppe 10 TV-L.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich direkt über unser Online-Bewerbungsportal: https://karriere.hhu.de/index.php?ac=login&jobad_id=64

Für Rückfragen steht Ihnen Oliver Beil gern zur Verfügung, Telefon 0211 8114358.

Wir freuen uns auf Sie!

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Dezernat Personal
www.hhu.de