Overview

Ingenieurwesen

Projektleiterin / Projektleiter (w/m/d) Ladeinfrastruktur
an Busendstellen

Die Mobilität Berlins wandelt sich. Die BVG auch. Sei schon
heute Teil unserer Zukunft. Wir entwickeln innovative
Verkehrslösungen und bringen die Elektromobilität der
Stadt voran. Mit uns kommen 715,0 Millionen Fahrgäste im Jahr sicher
an ihr Ziel. Wir sind ein Team aus 15.800 Beschäftigten, die
fahren, schweißen, planen, rechnen, controllen, einkaufen und
kommunizieren. Und noch viel mehr. Hast du Lust, bei uns
einzusteigen? Wir suchen für den Fachbereich Ladeinfrastruktur Elektrobusse, ein*e Mitarbeiter*in.

Der Fachbereich Ladeinfrastruktur Elektrobusse verantwortet die Planung, Errichtung und den Betrieb von elektrischen Anlagen zum Laden von Elektrobussen sowie deren Energieversorgungsanlagen einschließlich Netzleit-, Schutz- und Messtechnik.

Deine Aufgaben

Im Rahmen des Programms Elektromobilität elektrifiziert die BVG bis 2030 ihre gesamte Busflotte. Du verantwortest dabei das Projekt zum Aufbau von Ladeinfrastruktur an den Endhaltestellen der Buslinien im Stadtgebiet und gestaltest damit aktiv die Verkehrswende Berlins mit.

Deine Aufgaben im Detail:

Du definierst, planst und koordinierst das Gesamtprojekt zur Elektrifizierung der Endhaltestellen und übernimmst die Verantwortung für das Projektcontrolling, die Projektressourcen und die Schnitt­stellenklärung.

Du koordinierst alle notwendigen Projektaufgaben von der Auswahl der Endhaltestellen bis zur Inbetriebnahme der Ladetechnik einschließlich der Integration in die Betriebsabläufe.

Du kommunizierst und kooperierst mit internen und externen Beteiligten, berücksichtigst alle Interessen und findest gemeinschaftlich Antworten auf Grundsatzfragen.

Du planst und koordinierst besonders umfangreiche und komplexe Baumaßnahmen für die Errichtung der Ladeinfrastruktur und verantwortest die Einhaltung sämtlicher Vorgaben und Vorschriften.

Du realisierst Projektziele und präsentierst die Projektergebnisse verständlich vor den Gremien bis zum Vorstand.

Du trägst die fachliche Verantwortung für das Projektteam.

Du erarbeitest technische Konzepte für den Betrieb und die Instandhaltung, die die zuverlässige und ständige Stromversorgung für das Laden von Elektrobussen sichern.

Deine Qualifikation

Wir suchen eine kommunikative und fachlich versierte Persönlichkeit mit einem abgeschlossenen wissenschaftlichen Studium (Master oder Diplom Universität) der Fachrichtung Elektro- oder Energietechnik. Du verfügst über umfangreiche Kenntnisse der Energieerzeugung und -versorgung und der Schaltanlagen­technik und du bringst praktische Erfahrungen im Projektmanagement großer Projekte mit. Solltest du nicht den geforderten Abschluss haben, besitzt du gleichwertige Fähigkeiten und Kenntnisse basierend auf deiner mehrjährigen Berufserfahrung.

Was bringst du darüber hinaus mit?

Du kommunizierst sicher und mit Fingerspitzengefühl auf allen Hierarchieebenen im Unternehmen und mit externen Partnern.

Dabei verknüpfst du technische Kenntnisse mit betriebswirtschaftlichem Wissen und hast einen offenen Blick für zukünftige technologische Entwicklungen.

Eine ausgeprägte teamorientierte und kooperative Arbeitsweise ergänzt dein Profil.

Du bist idealerweise vertraut mit den Spezifika der Berliner Landesverwaltung und der Infrastruktur­betriebe.

Du verfügst über fundierte Kenntnisse der relevanten Gesetze, Normen und technischen Regelwerke (z. B. HOAI, VOB, VOL, EU- und DIN-Normen, VDV- und VDE-Richtlinien) bzw. bringst die Bereitschaft mit, dir diese schnellstmöglich anzueignen.

Du bist kreativ und hast Visionen, welche du mit hohem Engagement gewissenhaft umsetzen willst.

Sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift (C1) sind zwingend erforderlich.

Solltest du das hier geforderte abgeschlossene wissenschaftliche Studium nicht vorweisen können, wirst du zunächst in der nächstniedrigeren Entgeltgruppe – ausgehend von der tariflichen Einordnung der hier ausgeschriebenen Stelle – eingruppiert. Bei Feststellung der Gleichwertigkeit deiner Fähigkeiten und Kenntnisse wirst du dann entsprechend dieser Stelle eingruppiert.

Das bieten wir

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-N Berlin. Darüber hinaus bieten wir dir viele Benefits und die Vorzüge eines zukunfts- und mitarbeiterorientierten Arbeitgebers. Teilzeitarbeit ist möglich.

Wir haben uns Chancengleichheit und die berufliche Förderung
von Frauen zum Ziel gesetzt. Deshalb sind wir besonders an
Bewerbungen von Frauen interessiert. Ausdrücklich
erwünscht sind auch Bewerbungen von Menschen mit
Migrationshintergrund. Schwerbehinderte Menschen werden bei
entsprechender Eignung bevorzugt.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung über unser
Bewerbungsformular
bis zum 15.07.2022 unter der Ausschreibungsnummer
5933-EX.

Jetzt bewerben
Empfiehl unser Stellenangebot auch gerne weiter.

Kontakt zum Bewerben

Recruiting
Jasmin Chehab
030 256-28387

Recruiting@bvg.de