Overview

Die LEG SE ist mit rund 166.000 Mietwohnungen und rund 500.000 Bewohnern ein führendes börsennotiertes Wohnungsunternehmen in Deutschland. Das Unternehmen unterhält acht Niederlassungen und ist darüber hinaus an ausgewählten Standorten mit persönlichen Ansprechpartnern vor Ort vertreten. Aus ihrem Kerngeschäft Vermietung und Verpachtung erzielte die LEG SE im Geschäftsjahr 2021 Erlöse von rund 960 Millionen Euro bei einer Durchschnittsmiete von 6,13 Euro pro Quadratmeter. Mit einem Anteil von rund einem Fünftel Sozialwohnungen und ihrem kontinuierlichen Einsatz für effizienten Klimaschutz, u.a. durch serielles Sanieren mit der Anfang 2022 gegründeten Tochterfirma Renowate, unterstreicht die LEG ihr nachhaltiges Engagement in verschiedenen Bereichen. Im Rahmen ihrer Neubauoffensive möchte sie zudem einen gesellschaftlichen Beitrag zur Schaffung von sowohl frei finanziertem als auch öffentlich gefördertem Wohnraum leisten.

Die
EnergieServicePlus
GmbH
ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der LEG Immobilien SE. Seit 2016 ist die ESP der Energiedienstleister der LEG. Sie ist zuständig für die Wärmeversorgung und die energienahen Dienstleistungen in den LEG Wohnungen.
Für die
EnergieServicePlus GmbH
suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren
Standort Düsseldorf
einen

Aufgaben:

Inhaltliche und administrative Steuerung von Forschungsprojekten zur Entwicklung und Umsetzung innovativer Energiekonzepten in Wohnquartieren
Analyse projektbezogener Daten, Erstellung von Datenbanken, Präsentationen und Entscheidungsgrundlagen
Bewertung von aktuellen Entwicklungen in der Energiepolitik und Förderlandschaft und Ableitung von Handlungsempfehlungen
Unterstützung bei der Weiterentwicklung und Optimierung der Versorgungsstrategie unter Betrachtung der technischen und regulatorischen Rahmenbedingungen
Bearbeitung von technischen Ausbaustrategien für Fernwärme und Wärmepumpen
Bearbeitung von Förderanträgen z.B. im Rahmen der Förderprogramme BEG, BEW
Grundsätzlich besteht die Möglichkeit zur Industriepromotion

Anforderungen:

Abgeschlossenes Studium der Ingenieurwissenschaften oder des Wirtschaftsingenieurwesen mit Schwerpunkt Energietechnik, Regenerative Energien oder Versorgungstechnik bzw. eine vergleichbare Ausbildung
Kenntnisse aktueller Entwicklungen im Wärmesektor und der Energiepolitik
Ausgeprägtes analytisches Denkvermögen, schnelle Auffassungsgabe
Selbstständige, strukturierte Arbeitsweise
Hohe Motivation, Belastbarkeit
Sehr gute MS-Office-Kenntnisse (insbesondere Excel und PowerPoint)
Erste Erfahrungen im Projektmanagement von Vorteil
Spaß an der Arbeit in interdisziplinären Teams und Projektkonstellationen sowie die Bereitschaft sich beruflich undpersönlich weiterzuentwickeln
Begeisterung für innovative Themenstellungen rund um die nachhaltige Energieversorgung

Wir bieten:

Faire Bezahlung
Flexible Arbeitszeiten und Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
30 Urlaubstage
Fahrrad Leasing
Gezielte Weiterbildung
Beratung von unserem LEG-Familienservice
Professionelles Gesundheitsmanagement
Regelmäßige Mitarbeiterevents

Ihrer Bewerbung stehen Tür und Tor offen, wenn Sie Eigeninitiative mitbringen und einen freundschaftlichen Umgang miteinander genauso schätzen, wie wir es tun. Sie haben Interesse an einer neuen Herausforderung? – Dann bewerben Sie sich bitte online über https://jobs.leg-wohnen.de unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung sowie des nächstmöglichen Eintrittstermins.