Overview

Stellenanzeige

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen engagierten und motivierten

Über die dena

Auftrag der dena ist es, einen Beitrag zum Gelingen der Energiewende zu leisten. Mit ihren mehr als 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern versteht sie sich als Kompetenzzentrum für Energieeffizienz, erneuerbare Energien und intelligente Energiesysteme. Als »Agentur für angewandte Energiewende« trägt sie zum Erreichen der energie- und klimapolitischen Ziele bei, indem sie Lösungen entwickelt und in die Praxis umsetzt, national und international. Dafür bringt sie Partner aus Politik und Wirtschaft zusammen, über alle Branchen hinweg. Die Gesellschafter der dena sind die Bundesrepublik Deutschland und die KfW Bankengruppe.

Ihre Aufgaben

Werden Sie Teil unserer Stabsstelle Politik, Strategie & Grundsatzfragen: Sie tragen durch spannende interne und externe Projekte und Tätigkeiten zur erfolgreichen Umsetzung der Energiewende und zur Erreichung der Klimaziele bei. Sie arbeiten mit großer Eigenverantwortung in einem kleinen, dynamischen Team. Und Sie entwickeln durch Ihre Arbeit bei uns Ihre eigene Expertise und knüpfen Kontakte in die Energie- und Klimapolitik, die Zivilgesellschaft und die Energiewirtschaft.

Zu ihren Aufgaben gehören insbesondere:

Monitoring und Analyse von Gesetzgebungsverfahren und politischen Entwicklungen mit Schwerpunkt EU
Erstellung von Analysen, Studien, Publikationen und Stellungnahmen zu europäischen und nationalen Entwicklungen für unterschiedliche Zielgruppen
Eigenverantwortliche Mitarbeit in nationalen, europäischen und internationalen Projekten sowie Konzeption, Management und Umsetzung von eigenen (Teil-)Projekten, inkl. Steuerung von externen Dienstleistern
Unterstützung bei der Entwicklung und Akquise weiterer Projekte
Konzeption, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen (z.B. Workshops, Konferenzen, Gremiensitzungen) zu ausgewählten Themen
Aktive Gestaltung der Projektkommunikation und der Kommunikation mit Stakeholdern und Projektpartnern
Unterstützung beim weiteren Aufbau des branchenspezifischen Netzwerks an der Schnittstelle zwischen Politik und Wirtschaft
Bereichsübergreifende Zusammenarbeit und Koordination zu interdisziplinären Fachthemen
Die Stelle ist in Vollzeit zu besetzen und zunächst befristet für zwei Jahre mit der Option der dauerhaften Übernahme.

Ihr Profil

Abgeschlossenes Studium im Bereich Wirtschafts-, Rechts-, Ingenieurs-, Politikwissenschaften oder Nachhaltigkeit, gerne mit energiewirtschaftlicher oder energierechtlicher Vertiefung und europapolitischen Kenntnissen
Erste Berufs- bzw. Praxiserfahrung im Themenfeld
Fundiertes Wissen zu den Herausforderungen der Energiewende (insb. zu erneuerbaren Energien und Energieeffizienz) national und europäisch sowie Kenntnisse der Akteurslandschaft
Kenntnisse zentraler nationaler, europäischer und internationaler Vereinbarungen, Richtlinien, Rechtsakte und Gesetzte sowie Förderinstrumente im Themenfeld
Erfahrungen in der Konzeption, im Management und der Umsetzung von (Teil-) Projekten sowie in der Zusammenarbeit in interdisziplinären Teams
Sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit sowie Argumentations- und Kommunikationsstärke in deutscher und englischer Sprache
Hohes Maß an Eigeninitiative, Zuverlässigkeit, Begeisterungsfähigkeit und Fähigkeit zum selbstständigen konzeptionellen, analytischen und interdisziplinären Arbeiten
Bereitschaft zu Dienstreisen – auch ins Ausland – und Besuch nationaler und europäischer Veranstaltungen

Wir bieten

Arbeit in einem interessanten Themenfeld – an der Schnittstelle zwischen Politik und Wirtschaft
vielfältige Entwicklungschancen
30 Tage Urlaub
Familienfreundliche und individuelle Arbeitszeit- bzw. Teilzeitmodelle
Gleitzeit und mobiles Arbeiten (kein Remote)
attraktiver Arbeitsort in Berlin
Beteiligung am Unternehmenserfolg
Übernahme des ÖPNV-Jobtickets
Zuschuss zur Bahncard
Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
Jährliche Qualifizierungsangebote und Mitarbeiterjahresgespräche
ausgezeichneter Arbeitgeber durch Great Place To Work®
und nicht zuletzt ein tolles Team
Wir bieten eine offene Arbeitsatmosphäre, Raum für Mitsprache und Gestaltung in einem dynamischen Team und eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem gesellschaftlich relevanten Themenspektrum rund um die Energiewende.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Portal.

zur Online-Bewerbung

Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)

Chausseestraße 128a

10115 Berlin

Ihr Ansprechpartner:

Marina Heckmann (Personal)

T. +49(0)30 66 777 – 302

F. +49(0)30 66 777 – 699

www.dena.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführung:

Andreas Kuhlmann, Kristina Haverkamp

Datenschutzerklärung

Impressum