Overview

HENSOLDT – Innovationen für eine sicherere Welt

HENSOLDT ist ein führendes Unternehmen der europäischen Verteidigungsindustrie mit globaler Reichweite. Das Unternehmen mit Sitz in Taufkirchen bei München entwickelt Sensor-Komplettlösungen für Verteidigungs- und Sicherheitsanwendungen.

Als Technologieführer treibt HENSOLDT die Entwicklung der Verteidigungselektronik und Optronik voran und baut sein Portfolio auf der Grundlage innovativer Ansätze für Datenmanagement, Robotik und Cybersicherheit kontinuierlich aus.
Mit mehr als 6.400 Mitarbeitern erzielte HENSOLDT 2021 einen Umsatz von 1,5 Milliarden Euro. HENSOLDT ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.

Für die HENSOLDT Sensors GmbH in Immenstaad oder Ulm suchen wir für den nächstmöglichen Zeitpunkt für den Bereich »Spectrum Dominance and Airborne Solutions / Business Unit FCAS“ eine*n
Product Portfolio Manager*in FCAS (w/m/d)
Der Geschäftsbereich »Spectrum Dominance and Airborne Solutions / Business Unit FCAS“ leitet querschnittlich das Business Development, die Akquise, die Programmatik, die Produktentwicklung und Projektabwicklung für das multinationale Großvorhaben „Future Combat Air System“ (FCAS). Dabei ist auch die enge Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Partnern essenziell. Unter anderem führt der Geschäftsbereich auch das nationale „Future Combat Mission System“ Konsortium (FCMS) und ist Teil von weiteren Konsortien und Industrie-Teams.

Ihre Aufgaben
Portfolio- und Technologie-Management für FCAS in enger Zusammenarbeit mit dem Programm-Management und mit allen involvierten Geschäftseinheiten / Programmen der HENSOLDT Group
Mitarbeit bei der Entwicklung einer Strategie für alle für FCAS / NGWS relevante Technologien und Sicherstellung der Umsetzung inklusive Planung und Einleitung korrigierender Maßnahmen
Projekt- / Bid Management innerhalb der bestehenden / zukünftigen Konsortialstrukturen oder Industrie-Teams inklusive Positionierung- und Workshare-Verhandlungen (bspw. FCMS, FIT)
Projektmanagement im Rahmen nationaler und internationaler Projekte mit Gesamtverantwortung für Qualität, Kosten und Termine
Erstellung von Angeboten des Bid-Management inklusive Vorbereitung / Durchführung von Workshare-Gesprächen mit internationalen Partnern
Koordination zwischen internationalen Kunden(gruppen), Nutzern, und industriellen Vertragspartnern und mit allen internen Stakeholdern
Verantwortung für das Unterauftragnehmer-Management
Fachliche Leitung / Überwachung von Systementwicklungsaufgaben, Systemintegration, -tests und -abnahmen
Unterstützung des Vertriebes zur Sicherstellung der erfolgreichen, strategischen Positionierung am Markt
Durchführung von Präsentationen für Management und Kunden
Die Reisebereitschaft zu nationalen Dienstreisen wird vorausgesetzt.
Ihr Profil
Abgeschlossenes Studium im Bereich Elektrotechnik, Informatik, Luft- und Raumfahrttechnik oder vergleichbar
Weitreichende Berufserfahrung in Luft- und Raumfahrt / Verteidigung / technische Kenntnisse und Erfahrung in komplexen Systemen (Hard- / Software), Avionik-Produkten sowie in den Bereichen militärische Hubschrauber, Transportflugzeuge, Missionsflugzeuge und unbemannte Flugsysteme
Mehrjährige praktische Erfahrung in Projektmanagement, Bid Management, Engineering und / oder Produktmanagement (PMI-Zertifizierung)
Erfahrung in komplexen Export-Vertriebskampagnen, internationalen Geschäftspraktiken und Business-to-Business-Tätigkeiten
Erfahrungen im Bereich der Zusammenarbeit mit und Arbeiten für Airborne Plattformhersteller (OEMs) und Systemanbietern vorteilhaft
Fundierte Kenntnisse in der Technik, Anwendung und Trends von elektromagnetischen und elektro-optischen Sensoren / Effektoren aber insbesondere dem Elektronischen Kampf (EW)
Militärische Expertise und Kenntnis der Beschaffungsprozesse in Europa vorteilhaft
Präsentations- sowie Verhandlungsfähigkeit
Deutsche Staatsbürgerschaft sowie die Notwendigkeit einer Sicherheitsüberprüfung
Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse
Französisch- oder Spanischkenntnisse vorteilhaft
Das bieten wir Ihnen
Arbeiten in einem innovativen Umfeld mit außergewöhnlichen High-Tech Produkten an den Grenzen der Physik
Attraktive Vergütung (Tarif Metall- und Elektroindustrie)
Flexible Arbeitszeitmodelle (Mobiles Arbeiten, Gleitzeit- und Teilzeitmodelle, Sabbatical etc.)
Betriebliche Altersversorgung u.v.m.
Individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Sie wollen Teil eines zukunftsorientierten Unternehmens werden? Und sind bereit Verantwortung in spannenden internationalen und nationalen Projekten zu übernehmen? Dann sind Sie unser*e Kandidat*in!
Bewerben Sie sich bitte ausschließlich online über unser Karriereportal mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen (inklusive Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen).

Gestalten Sie Ihre Zukunft mit uns!
Wir freuen uns auf Sie!
Jetzt bewerben

Für Fragen steht Ihnen unser Recruiting-Team gerne zur Verfügung:
Frau Iris Nussbaumer (Festanstellungen) und Frau Lea Schmutz (Festanstellungen)
E-Mail: jobs@hensoldt.net
Weitere Stellen finden Sie auf unserer Website unter www.hensoldt.net/career.
HENSOLDT engagiert sich für Vielfalt und eine integrierende Firmenkultur. Deshalb freuen wir uns auf alle Bewerbungen unabhängig von ethnischer Herkunft, Alter, Geschlecht, Behinderung, sexueller Identität, Weltanschauung oder Religion.