Overview

Bereichern Sie die Landeshauptstadt München als
Mitarbeiter*in Verkehrsanordnungen für Jahresgenehmigungen und Grünanlagen (w/m/d)

A 10 / E 9b TVöD, unbefristet, in Voll- oder Teilzeit, Möglichkeit zum Homeoffice

Verfahrensnummer: 19506

Ihr Einsatzbereich:

Mobilitätsreferat , Geschäftsbereich 2, Implerstr. 9

Ihre Aufgaben:

Sie erteilen verkehrsrechtliche Erlaubnisse für Arbeitsstellen und Baustellen auf öffentlichem Grund im Rahmen des vereinfachten Verfahrens (sog. Jahresgenehmigungen). Des Weiteren betreuen Sie den Themenblock verkehrsrechtliche Anordnungen in städtischen Grünanlagen fachlich sowie inhaltlich und erteilen Erlaubnisse für Baustellen in Grünanlagen. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer*innen und dem Erhalt der Münchner Infrastruktur. Daneben unterstützen Sie die Unterabteilungsleitung bei organisatorischen Aufgaben und das Team bei der Genehmigung von kleineren Arbeitsstellen und Baustellen.
Die Tätigkeit wird teilweise im Außendienst ausgeübt. Aufgrund der saisonalen Hochphase ist insbesondere in den Monaten Mai bis einschließlich Oktober sowie Dezember und Januar mit Arbeitsspitzen zu rechnen.

Das müssen Sie mitbringen:

die Laufbahnbefähigung für die dritte Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen für die fachlichen Schwerpunkte nichttechnischer Verwaltungsdienst und Wirtschaftswissenschaften oder
eine erfolgreich abgelegte Fachprüfung II oder
ein erfolgreich abgeschlossenes rechtswissenschaftliches Hochschulstudium

Für die Stelle kommt es besonders auf diese Kompetenzen an:

Fachkenntnisse: in den Rechtsgebieten der öffentlichen Verwaltung, insbesondere in der praktischen Anwendung des Verwaltungsrechts
Ergebnis- und Zielorientierung, insbesondere Verantwortungsbewusstsein
Stresstoleranz

Von Vorteil sind:

Praktische Kenntnisse im Straßenverkehrsrecht
Die Landeshauptstadt München steht für Gleichstellung, Chancengleichheit und Antidiskriminierung, auch bei der Personalgewinnung. Deshalb erwarten wir von allen sich bewerbenden Personen Gleichstellungs- und Vielfaltskompetenz . Näheres zum allgemeinen Anforderungsprofil der Landeshauptstadt München, das Bestandteil dieser Stellenausschreibung ist, finden Sie hier .

Haben Sie Fragen?

Herr Schober, Tel. 089 233-39708, E-Mail: peter.schober@muenchen.de (fachliche Fragen), und Frau Seestaller, Tel. 089 233-33965, E-Mail: por-2.123.por@muenchen.de (Fragen zur Bewerbung), stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihre Bewerbung:

Bitte nutzen Sie unser Bewerbungsportal ! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Bewerbungsfrist: 06.02.2023

Weitere Informationen zur Landeshauptstadt München, die Bestandteil dieser Stellenausschreibung sind, finden Sie unter: muenchen.de/karriere .