Overview

Die Transfusionszentrale sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit:

Wir bieten Ihnen:

Herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit
Mitarbeit in einem sympathischen und wertschätzenden Umfeld
Hervorragende Entwicklungs-, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Vergütung gemäß Haustarifvertrag bei Vorliegen der Eignungsvoraussetzung nach max. EG 6 sowie zusätzliche Altersversorgung und Sozialleistungen
Zahlreiche Mitarbeiter-Angebote wie z.B. Jobticket, Fahrradleasing und Teilnahme an Vorteilsprogrammen
Kinderbetreuungsangebot in eigenen Betreuungseinrichtungen

Sehr gute Verkehrsanbindung

Ihre Aufgaben:

Weiterverarbeitung der Vollblutkonserven unter Beachtung der EU-Leitlinien für die Herstellungspraxis für Humanarzneimittel, der gesetzlichen Vorgaben des Arzneimittelgesetzes (AMG) und der Arzneimittel- und Wirkstoffherstellungsverordnung (AMWHV)
Ausgabe und Dokumentation der Plasmen
Bereitstellung von Plasmen zur Qualitätssicherung und -kontrolle
Dokumentation von nicht verwendeten Blutkomponenten
Statistische Erfassung der Komponentenauftrennung
Lagerung unfreier Thrombozytapheresekonzentrate im Thrombozyteninkubator unter ständiger Agitation

Ihr Profil:

Ausbildung als Medizinische*r Fachangestellte*r (m/w/d) oder abgeschlossene Berufsausbildung und Berufserfahrung im medizinisch/naturwissenschaftlichen oder pharmazeutischen Umfeld
Kenntnisse der medizinischen Terminologie
Sicherer Umgang mit MS Office, Windows und Access-Datenbanken
Bereitschaft zu Früh- und Spätdienst, Samstagsdienst sowie Rufbereitschaft
Belastbarkeit und Flexibilität
Aufgeschlossenheit sowie Teamfähigkeit werden vorausgesetzt

Kontakt:

UNIVERSITÄTSMEDIZIN

der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Transfusionszentrale

Ihre Ansprechpartnerin bei fachlichen Fragen ist

Frau A. Cagan, Tel.: 06131 17-3210.

Referenzcode: 50147286

www.unimedizin-mainz.de

Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte

Bewerber*innen (m/w/d) bevorzugt berücksichtigt.

Onlinebewerbung