Overview

————————————————————————
Das Institut für Lehrergesundheit am Institut für Arbeits-, Sozial- und
Umweltmedizin sucht ab
dem 01.07.2022:

Wir bieten Ihnen:

* Gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf
* Interne und externe Fortbildungsmöglichkeit
* Vergütung gemäß Haustarifvertrag bei Vorliegen der
Eignungsvoraussetzung nach EG 6 sowie zusätzliche Altersversorgung
und Sozialleistungen
* Kinderbetreuungsmöglichkeiten
* Job-Ticket sowie sehr gute Verkehrsanbindung

Ihre Aufgaben:

* Datenerfassung (z.B. Gefährdungsbeurteilungen im Rahmen des
Mutterschutzes) und die Vor- sowie Nachbereitung der ärztlichen
Behandlung, hauptsächlich am Bildschirmarbeitsplatz
* Beantwortung telefonischer und schriftlicher Anfragen
* Allgemeine organisatorische sowie verwaltende Aufgaben und
Terminkoordination
* Vertretende Mitarbeit in der arbeitsmedizinischen Ambulanz sowie in
den Außeneinsätzen an rheinland-pfälzischen Schulen inkl.
Funktionsdiagnostik, Blutentnahmen und Impfungen

Ihr Profil:

* Abgeschlossene Ausbildung als Medizinische*r Fachangestellte*r
(m/w/d)
* Sehr gute EDV-Anwenderkenntnisse in den üblichen
Office-Applikationen, insbesondere Word, Excel und Power Point,
Windows, Internetapplikationen sowie medizinische
Dokumentationssoftware
* Sehr gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift
* Freundliches Auftreten, Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit
* Reisebereitschaft, insbesondere in Rheinland-Pfalz
* Besitz einer Fahrerlaubnis Klasse B

Kontakt:

UNIVERSITÄTSMEDIZIN
der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Institut für Lehrergesundheit am Institut für Arbeits-, Sozialund
Umweltmedizin
Ihre Ansprechpartnerin bei fachlichen Fragen ist
Frau D. Brückbauer, Tel.: 06131 17-8854.

Referenzcode: 50155408
www.unimedizin-mainz.de

Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte
Bewerber*innen (m/w/d) bevorzugt berücksichtigt.

Onlinebewerbung