Overview

Der Westdeutsche Rundfunk (WDR) mit Sitz in Köln zählt zu den größten und renommier­testen öffentlich-rechtlichen Medienunternehmen in Europa. Mehr als 4.000 Festangestellte
und zusätzlich freie Mitarbeitende produzieren täglich eine Vielzahl von TV-, Radio- und
Onlineformaten. Die strategische und operative Leitung des WDR obliegt dem Intendanten
Tom Buhrow, den vier Direktor:innen sowie der Justiziarin. Im Zuge einer Nachfolgeregelung
suchen wir mit dieser Ausschreibung die zukünftige
Leitung Juristische Direktion (m/w/d)
AUFGABENSCHWERPUNKTE In dieser Rolle verantworten Sie gemeinsam mit den rund 20
Mitarbeitenden der juristischen Direktion alle Rechtsangelegenheiten des WDR und stellen
die rechtlichen Rahmenbedingungen für eine zukunftsgerichtete Weiterentwicklung und
Ausrichtung des WDR und seiner Angebote sicher. Der Direktionsbereich ist unmittelbar dem
Intendanten zugeordnet und berät diesen sowie das Direktorium und die Gremien in unter­nehmenspolitischen und medienrechtlichen Fragestellungen sowie Rahmensetzungen auf
nationaler und europäischer Ebene mit dem Ziel, dass der öffentlich-rechtliche Rundfunk
maximal wirksam in Sinne der Gesellschaft agieren kann. Zum Aufgabenbereich des Justizia­riats gehören außerdem organisationsrechtliche Fragen des WDR auf der Grundlage von
Gesetz, Satzung und Dienstanweisungen. Eingebunden in den ARD-Senderverbund gehören
auch verfassungsrechtliche Fragen sowie Themen des Europarechts, Urheberrechts und
Sportrechteerwerbs zu dem vielfältigen Aufgabenbereich.
QUALIFIKATIONEN Auf Grundlage eines juristischen Studiums mit Prädikatsexamen konnten
Sie belastbare Berufs- und Führungserfahrung im Rechtsbereich eines Unternehmens, eines
Verbandes oder einer Kanzlei sammeln und sich zu einer überzeugenden, versiert auftretenden
Führungspersönlichkeit entwickeln. Neben der ausgeprägten Fähigkeit zum strategischen und
vorausschauenden Denken zeichnen Sie sich durch die Fähigkeiten aus, auch bei widerstreiten­den Interessenlagen sachgerechte Lösungen und guten Ausgleich erarbeiten zu können. Um in
dieser Rolle erfolgreich zu sein, sind Verantwortungsbewusstsein, ein hohes Maß an Integrität
und ein ausgeprägter Entscheidungs- und Gestaltungwille unabdingbar. Wir suchen das Ge­spräch mit Menschen, die Interesse daran haben, diese exponierte Rolle vorzugswürdig in
einem Top-Sharing-Tandem auszuüben. Die Zusammenarbeit im Tandem erfordert ein beson­deres Maß an Teamplay auf Grundlage von Vertrauen, Offenheit und Flexibilität. Dafür braucht
es Lernbereitschaft, Konfliktfähigkeit sowie ein ausgeprägtes Organisationstalent und
Selbstmanagement.
ANSPRECHPARTNER
Frau Valerie Möller (0221) 20506140
valerie.moeller@ifp-online.de
Herr Dr. Maik Lehmann (0221) 20506152
Für telefonische Vorabinformationen
stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Wenn diese außergewöhnliche Herausforderung
im abwechslungsreichen Unternehmensumfeld
des WDR Sie reizen kann, dann senden Sie uns
bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterla­gen (Lebenslauf, Zeugnisse, Gehaltsvorstellung)
unter Angabe der Kennziffer MA 17.656-JW zu. Die
vertrauliche Behandlung Ihrer Bewerbung ist
selbstverständlich.

Disch-Haus | Brückenstr. 21 | 50667 Köln | www.ifp-online.de