Overview

Die Technische Hochschule Rosenheim ist eine regional verwurzelte Hoch­schule mit inter­nationalem Renommee. Sie verbindet praxis­nahe Forschung mit innovativer Nachwuchs­förderung in den Bereichen Technik, Wirtschaft, Gestaltung, Gesund­heit und Soziales. Das inter­disziplinäre Miteinander der Fakultäten und Einrichtungen garantiert hoch­wertigen Erkenntnis­gewinn und ausge­zeichnete Lehre. Zu den gelebten Werten der TH Rosenheim zählen Nachhaltigkeit, Familien­freundlich­keit und Service­orientierung.

Das neue Center for Careers, Communication and Competence (CCC) der Technischen Hochschule Rosenheim sucht für die Projekt­mitarbeit im Projekt HAW.International (Modul B) zum nächst­möglichen Zeitpunkt eine

Lehrkraft (m/w/d) für besondere Aufgaben
Deutsch als Fremdsprache für das technische Studium
in Teilzeit mit 20,05 Stunden pro Woche.
Die Stelle ist bis 31.12.2024 befristet und teilzeit­fähig.
Kennziffer 2022-100-CCC-HAW-DaF-LfbA

Ihr Aufgabengebiet

Die TH Rosenheim bietet an ihren Standorten Rosenheim und Burghausen ab dem Sommer­semester 2023 den neuen Studiengang International Bachelor of Engineering an. Der Studien­gang richtet sich gezielt an Studien­anfänger*innen aus dem Ausland, die Deutsch als Fremdsprache (DaF) als Teil ihres Ingenieur­studiums an der TH Rosenheim lernen. Ihre Aufgaben umfassen:

DaF-Lehre im Umfang von acht Lehr­veranstaltungs­stunden / Semester für den Studien­gang International Bachelor of Engineering auf den Sprach­niveau­stufen B1 bis C1 gemäß GER
Konzeptionelle Weiterentwicklung der DaF-Kurse für den Allgemein- und Fach­sprach­erwerb im technischen Studium an der TH Rosenheim
Organisation und Verwaltung von ergänzenden Lehr­aufträgen für die DaF-Module des oben genannten Studien­gangs an beiden Hochschul­standorten
Organisation von externen Fortbildungen für Personal in Lehre und Verwaltung zum Erwerb von Internationalisierungs­kenntnissen, z.B. durch Englisch-Sprachkurse oder inter­kulturelle Trainings
Organisation von internen und externen Vorbereitungs- und Betreuungs­angeboten für ausländische Studierende, z.B. zur Studien­organisation und Bewerbung, an den Standorten Rosenheim und Burghausen
Dokumentation und Monitoring der oben genannten Maßnahmen für Sach­berichte und Projekt­anträge

Sie bringen mit

abgeschlossenes einschlägiges Hochschul­studium (Master / Diplom / Staats­examen) im Bereich Deutsch / Deutsch als Fremd­sprache (DaF)
Erfahrung in der Lehre im Bereich Deutsch als Fremd­sprache (DaF), idealer­weise an einer Hochschule
Freude an einer eigen­verantwortlichen Tätigkeit und am Umgang mit inter­nationalen Studierenden
Auslandserfahrung und inter­kulturelle Kompetenz sowie ausgezeichnete Englisch­kenntnisse in Wort und Schrift
Teamfähigkeit sowie Kommunikations- und Organisations­stärke
motivierte, selbstständige und ergebnis­orientierte Arbeits­weise
routinierten Umgang mit MS Office
Erfahrung in der inhaltlichen Konzeption und administrativen Umsetzung von Bildungs­angeboten ist von Vorteil
Erfahrung in der Projektarbeit, idealer­weise an einer Hochschule, ist von Vorteil
Kenntnisse im Umgang mit dem Content-Management-System TYPO3 sind von Vorteil

Wir bieten

eine anspruchsvolle und eigen­verantwortliche Tätigkeit in einem kollegialen und innovativen Umfeld
vielfältige Möglichkeiten, Familie und Beruf zu vereinbaren
die Möglichkeit, anteilige Arbeitszeit nach Absprache mit dem/der Vorgesetzten im mobilen Arbeiten zu erbringen
betriebliche Gesundheits­förderung
eine Vergütung nach Entgelt­gruppe 13 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) mit allen im öffentlichen Dienst üblichen Sonder­leistungen

Die Technische Hoch­schule Rosenheim verpflichtet sich, die beruf­liche Gleich­stellung aller Menschen, unabhängig von Herkunft, Haut­farbe, Religion, Alter und sexueller Identität, zu fördern. Schwer­behinderte Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesent­lichen gleicher Eignung, Befähigung und fach­licher Leistung bevor­zugt eingestellt.

Bitte lassen Sie uns Ihre Bewerbung online über unser Bewerber­management zukommen (Bewerbungs­schluss: 04.12.2022).

Bei fachlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Florian Thoma, E-Mail: florian.thoma@th-rosenheim.de, Tel.: 08031 805-2683.

www.th-rosenheim.de

Technische Hochschule Rosenheim, Hochschulstraße 1, 83024 Rosenheim