Overview

Landwirtschaftlicher Berater (m/w/d) Schwerpunkt Biodiversitätsförderung
Beim Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald mit Sitz in Freiburg sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Fachbereich Landwirtschaft in der Fachgruppe Produktion und Kontrolle Breisach 1,5 Stellen in Vollzeit/Teilzeit zu besetzen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte
Umsetzung des Biodiversitätsstärkungsgesetzes im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald
Beratung und Begleitung von landwirtschaftlichen Betrieben in Fragen der Biodiversitätsförderung und des integrierten Pflanzenbaus insbesondere der Pflanzenschutzmittelreduktion und mechanischen Beikrautkontrolle
Schnittstellenfunktion und Wissenstransfer inner- und außerhalb des Fachbereichs
Beratung zu Fördermöglichkeiten im Rahmen des Gemeinsamen Antrags
Konzeption, Planung und Durchführung von Veranstaltungen der berufsbezogenen Erwachsenenbildung
Engagement in der Öffentlichkeitsarbeit
Ansprechpartner im Fachbereich Landwirtschaft für Demonstrationsbetriebe zur Biodiversitätsstärkung und Pflanzenschutzmittelreduzierung
Unterstützende Tätigkeiten in den Bereichen des Wasserschutzes, der InVeKoS- und Fachrechtskontrollen
Eine Anpassung des Aufgabenzuschnitts behalten wir uns vor.
Ihre Qualifikation
Ein Studium der Agrar-, Obst- oder Gartenbauwissenschaften (B. Sc.) oder ein vergleichbares Studium
Die Laufbahnprüfung für den gehobenen landwirtschaftstechnischen Verwaltungsdienst sowie vorhandene einschlägige Berufserfahrung sind von Vorteil, aber nicht Voraussetzung
Sehr gute Kenntnisse der landwirtschaftlichen Praxis insbesondere im Bereich des Pflanzenbaus und Pflanzenschutzes
Gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit sowie gute Kenntnisse im Umgang mit Geoinformationssystemen und MS-Office
Freundliches, sicheres Auftreten und sehr gute kommunikative Fähigkeiten
Sehr gute Kontakt- und Teamfähigkeit
Eigenverantwortliche, lösungsorientierte und gut strukturierte Arbeitsweise
Bereitschaft zum Einsatz im Außendienst und zu saisonaler Mehrarbeit
Unser Angebot
Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis nach TVöD in Entgeltgruppe 11. Bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen ist eine Übernahme im Beamtenverhältnis bis A 11 LBesGBW möglich.
Ein sicherer Arbeitsplatz, flexible Arbeitszeiten, Betriebliches Gesundheitsmanagement, Zuschuss zum Jobticket
Weitere Auskünfte zum Stelleninhalt erteilen Ihnen gerne Herr Schimetschek, Fachgruppenleiter, Telefon 0761 2187-5822 oder Herr Porm, Leiter des Fachbereichs Landwirtschaft, Telefon 0761 2187-5800.
Haben Sie Interesse? Dann bewerben Sie sich bis spätestens 17. Juli 2022 in unserem Onlineportal.

Stellenausschreibung ausdrucken

Fühlen Sie sich angesprochen?
Jetzt bewerben!

Stelle empfehlen