Overview

Ort: Erlangen

Laboringenieur*in – Betreuung der Soundlabore und Forschungsfahrzeuge

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30.000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.

Wir bringen den Konzertsaal auf die Straße.
Der optimale Klang im Fahrzeug und damit der maximale Musikgenuss für alle Passagiere ist unser Ziel. Wir, das Automotive-Team des Bereichs »Audio und Medientechnologien« in Erlangen, beschäftigen uns mit den spezifischen klanglichen Herausforderungen im Auto und entwickeln richtungsweisende Lösungen für die Automobilindustrie. Unsere Algorithmen sind in Serienfahrzeugen verschiedener Premiumhersteller integriert und eröffnen neue Klangdimensionen und erweiterte Komfortfunktionen für erstklassige Soundsysteme.
Sie begeistern sich für optimalen Klang im Fahrzeug und maximalen Musikgenuss für alle Passagiere? Dann realisieren Sie mit uns neue Klangdimensionen sowie erweiterte Komfortfunktionen für erstklassige Soundsysteme!

Was Sie bei uns tun
Sie … betreuen unsere Soundlabore und Forschungsfahrzeuge.
entwerfen in Abstimmung mit Algorithmen-Entwickler*innen und Tonmeister*innen Hardwarekonzepte für neue Soundsysteme und setzen diese im Fahrzeug um.
koordinieren die Ausstattung der Fahrzeuge mit Lautsprechern und modernstem digitalen Audio-Equipment.
sind bei der Inbetriebnahme von Soundsystemen für das Testen, Messen und Dokumentieren verantwortlich.
kümmern sich um die Planung und Vorbereitung von sowie um den reibungslosen technischen Ablauf bei Technologiepräsentationen.
gestalten maßgeblich die Ausstattung der Soundlabore und tragen zur Optimierung der Arbeitsabläufe bei.
entwickeln ein Verständnis für unsere eingesetzten Algorithmen und geben Impulse für deren Weiterentwicklung.
nutzen »Confluence« und »Jira« zur Dokumentation und Verwaltung von Arbeitspaketen.

Was Sie mitbringen
Abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches Hochschulstudium der Medientechnik, Mechatronik, Tontechnik, Ingenieurwissenschaften oder Naturwissenschaften
Erfahrung mit modernem digitalen Audio-Equipment und Audio-Software sowie dem Einsatz von Lautsprechersystemen und Verstärkern
Gute Kenntnisse in digitaler Audiosignalverarbeitung
Handwerkliches Geschick, ggf. zusätzlich eine abgeschlossene technische Ausbildung
Begeisterung für das Automotive-Umfeld
Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Bereitschaft zu Dienstreisen, Führerschein
Darüber hinaus begeistern Sie sich für Musik und freuen sich auf die Arbeit in unserem interdisziplinären, internationalen Team.
Was Sie erwarten können
Fraunhofer ist nicht nur die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa, wir wurden auch als »TOP 1 Arbeitgeber« ausgezeichnet. Warum?
Top Ausstattung am Arbeitsplatz: Mit unseren State-of-the-Art-Technologien entwickeln wir Lösungen für Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft.
Persönlicher Kontakt ist uns wichtig: Durch strukturiertes Onboarding erweitern Sie Ihr Netzwerk und kommen gut an unserem Institut an.
Ihre Bedürfnisse nehmen wir ernst: Die bestmögliche Vereinbarkeit Ihres Berufs- und Privatlebens unterstützen wir durch zeitliche Flexibilität und hybrides Arbeiten.
Ihre Ziele und Interessen liegen uns am Herzen: Wir unterstützen Sie regelmäßig durch fachliche und persönliche Seminare, Coachings sowie Sprachkurse und bieten Ihnen somit die Möglichkeit, Ihre technologische und wissenschaftliche Audiofachkompetenz auszubauen.

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet, eine Verlängerung wird angestrebt. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.
Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft.
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse). Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!
Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:
Frau Claudia Kestler-Böhm
E-Mail: personalmarketing@iis.fraunhofer.de
Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS
Weitere Informationen finden Sie hier:
https://www.iis.fraunhofer.de/de/ff/amm/automotive/symphoria.html
https://www.iis.fraunhofer.de/de/ff/amm/automotive/sonamic.html
https://www.iis.fraunhofer.de/de/jobs/arbeiten.html
www.iis.fraunhofer.de

Kennziffer: 29782

Jetzt bewerben »

Laboringenieur Laboringenieurin Ingenieurin Ingenieur Medientechnikerin Medientechniker Mechatronikerin Mechatroniker Tontechnikerin Tontechniker Naturwissenschaftlerin Naturwissenschaftler digitale Audiosignalverarbeitung Technikerin Techniker Audiotechnikerin Audiotechniker Audiotechnik
Ort: Erlangen
Laboringenieur*in – Betreuung der Soundlabore und Forschungsfahrzeuge
Die Fraunhofer-Gesellschaft betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30.000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.
Wir bringen den Konzertsaal auf die Straße.
Der optimale Klang im Fahrzeug und damit der maximale Musikgenuss für alle Passagiere ist unser Ziel. Wir, das Automotive-Team des Bereichs »Audio und Medientechnologien« in Erlangen, beschäftigen uns mit den spezifischen klanglichen Herausforderungen im Auto und entwickeln richtungsweisende Lösungen für die Automobilindustrie. Unsere Algorithmen sind in Serienfahrzeugen verschiedener Premiumhersteller integriert und eröffnen neue Klangdimensionen und erweiterte Komfortfunktionen für erstklassige Soundsysteme.
Sie begeistern sich für optimalen Klang im Fahrzeug und maximalen Musikgenuss für alle Passagiere? Dann realisieren Sie mit uns neue Klangdimensionen sowie erweiterte Komfortfunktionen für erstklassige Soundsysteme!

Was Sie bei uns tun
Sie … betreuen unsere Soundlabore und Forschungsfahrzeuge.
entwerfen in Abstimmung mit Algorithmen-Entwickler*innen und Tonmeister*innen Hardwarekonzepte für neue Soundsysteme und setzen diese im Fahrzeug um.
koordinieren die Ausstattung der Fahrzeuge mit Lautsprechern und modernstem digitalen Audio-Equipment.
sind bei der Inbetriebnahme von Soundsystemen für das Testen, Messen und Dokumentieren verantwortlich.
kümmern sich um die Planung und Vorbereitung von sowie um den reibungslosen technischen Ablauf bei Technologiepräsentationen.
gestalten maßgeblich die Ausstattung der Soundlabore und tragen zur Optimierung der Arbeitsabläufe bei.
entwickeln ein Verständnis für unsere eingesetzten Algorithmen und geben Impulse für deren Weiterentwicklung.
nutzen »Confluence« und »Jira« zur Dokumentation und Verwaltung von Arbeitspaketen.

Was Sie mitbringen
Abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches Hochschulstudium der Medientechnik, Mechatronik, Tontechnik, Ingenieurwissenschaften oder Naturwissenschaften
Erfahrung mit modernem digitalen Audio-Equipment und Audio-Software sowie dem Einsatz von Lautsprechersystemen und Verstärkern
Gute Kenntnisse in digitaler Audiosignalverarbeitung
Handwerkliches Geschick, ggf. zusätzlich eine abgeschlossene technische Ausbildung
Begeisterung für das Automotive-Umfeld
Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Bereitschaft zu Dienstreisen, Führerschein
Darüber hinaus begeistern Sie sich für Musik und freuen sich auf die Arbeit in unserem interdisziplinären, internationalen Team.
Was Sie erwarten können
Fraunhofer ist nicht nur die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa, wir wurden auch als »TOP 1 Arbeitgeber« ausgezeichnet. Warum?
Top Ausstattung am Arbeitsplatz: Mit unseren State-of-the-Art-Technologien entwickeln wir Lösungen für Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft.
Persönlicher Kontakt ist uns wichtig: Durch strukturiertes Onboarding erweitern Sie Ihr Netzwerk und kommen gut an unserem Institut an.
Ihre Bedürfnisse nehmen wir ernst: Die bestmögliche Vereinbarkeit Ihres Berufs- und Privatlebens unterstützen wir durch zeitliche Flexibilität und hybrides Arbeiten.
Ihre Ziele und Interessen liegen uns am Herzen: Wir unterstützen Sie regelmäßig durch fachliche und persönliche Seminare, Coachings sowie Sprachkurse und bieten Ihnen somit die Möglichkeit, Ihre technologische und wissenschaftliche Audiofachkompetenz auszubauen.
Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet, eine Verlängerung wird angestrebt. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.
Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse). Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!
Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:
Frau Claudia Kestler-Böhm
E-Mail: personalmarketing@iis.fraunhofer.de
Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS
Weitere Informationen finden Sie hier:
https://www.iis.fraunhofer.de/de/ff/amm/automotive/symphoria.html
https://www.iis.fraunhofer.de/de/ff/amm/automotive/sonamic.html
https://www.iis.fraunhofer.de/de/jobs/arbeiten.html
www.iis.fraunhofer.de
Kennziffer: 29782
Jetzt bewerben »