Overview

Kennziffer: IT 2022/13

Ist für Dich der Betrieb von SAP-basierten Diensten in heterogenen, vernetzten Umgebungen eine gern gesehene Herausforderung?
Möchtest Du mit Deinem Job die Verwaltungs­digitalisierung in der außer­universitären Forschung vorantreiben?
Hast Du Lust, an einem inter­nationalen Forschungs­zentrum zu arbeiten, das es zur Aufgabe hat, Lösungen für drängende Energie­fragen unserer Gesellschaft zu finden?

Dann bist Du bei uns genau richtig! Am HZB unterstützen wir mit SAP die Verwaltung einer Forschungs­einrichtung, in der wir an innovativen Materialien, zum Beispiel für Quanten­computing oder für eine nachhaltige Energie­versorgung forschen. Als Haupt­abteilung Informations­technik verantworten wir die zentrale IT des HZB und unterstützen so die Wissenschaftler*innen sowie unsere Administration mit IT-Infrastruktur, -Diensten und -Support.

Im Team Anwendungsbetrieb sind wir verantwortlich für die begleitende Beschaffung sowie den Aufbau, Ausbau und Betrieb der fachspezifischen Dienste und Anwendungen unter Linux- und Windows-basierten Server­umgebungen.

Als Teil unseres Teams unterstützt Du uns bei diesen sehr abwechslungs­reichen Aufgaben. Dabei arbeitest Du in einem offenen und freundlichen Team, in dem alle Mitarbeitenden mit ihren spezifischen Fähig­keiten geschätzt und gefördert werden. Außerdem erwartet Dich am HZB ein familien­freundliches und langfristig sicheres Arbeits­umfeld. 

Deine Aufgaben

Du bist für den Betrieb unserer SAP-System­umgebung verantwortlich, das umfasst ERP, HCM und SAP-Cloud-Service
Du unterstützt bei der Migration auf S/4HANA
Du koordinierst die Zusammen­arbeit mit externen und internen Dienst­leistern und definierst bzw. überwachst die SLA/OLA
Du optimierst Berechtigungs­konzepte und stellst deren Umsetzung sicher
Du führst fach­bezogene Projekte durch und erstellst Doku­mentationen, Leistungs­verzeichnissen sowie Lasten- und Pflichten­hefte

Dein Profil

eine abgeschlossene Hochschulausbildung vorzugsweise Informatik bzw. aufgrund gleich­wertiger Fähigkeiten und Erfahrungen ausgeübte entsprechende Tätigkeiten
gute Kenntnisse und praktische Erfahrungen auf dem Gebiet der System­administration von Client-Server­architekturen sowie IT-Netzwerken
Erfahrungen mit mindestens drei der folgenden SAP-Technologien: Netweaver, S/4HANA, FIORI, HANA DB, Cloud (z. B. ARIBA)
praktische Erfahrungen im Umgang mit Kunden und externen Dienstleistern sowie in der Durchführung von Projekten
sehr gute Deutschkenntnisse und gute Englisch­kenntnisse

Unser Angebot

die Chance, gemeinsam mit Forscher*innen aus aller Welt einen Beitrag zur Entwicklung erneuer­barer Energien, Energie­speicher und neuester Technologien für eine klima­freundliche Zukunft zu leisten
einen sicheren, krisen­unabhängigen Arbeits­platz
die Vereinbarkeit von Beruf und Privat­leben
flexible Arbeits­zeiten durch Gleitzeit
39 Stunden/Woche
30 Tage Urlaub
mobiles Arbeiten an bis zu drei Tagen/Woche
umfangreiche Beratungsangebote zu Familie und Beruf
Gesundheitsmanagement- und Betriebs­sport­angebote
Zuschuss zum Jobticket
Fortbildungsangebote
eine betriebliche Alters­vorsorge (VBL)
und ein Team, das sich auf Dich freut!

Der Arbeits­vertrag ist unbe­fristet. Die Bezahlung erfolgt nach dem Tarif­vertag für den öffent­lichen Dienst (TVöD-Bund).

Wir bemühen uns, den Anteil an Mitar­beite­rinnen zu erhöhen und freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen. Schwer­behinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung über unser Bewerbungs­management­system bis zum 09.09.2022. Aus daten­schutz­recht­lichen Gründen können wir Bewerbungen, die uns per E-Mail oder auf posta­lischem Weg erreichen, leider nicht im Bewer­bungs­ver­fahren berück­sichtigen.

Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH
Hahn-Meitner-Platz 1, 14109 Berlin
www.helmholtz-berlin.de

JETZT BEWERBEN!

Das HZB erforscht und entwickelt Materialien für eine nachhaltige Energieversorgung der Zukunft. Dafür betreiben wir den Elektro­nen­speicherring BESSY II sowie mehrere Labore für die Material­forschung. BESSY II lockt mit einzigartigen Experimentier­möglichkeiten Nutzer*innen aus der ganzen Welt an. Das HZB gehört mit zirka 1.200 Mitarbei­tenden zu den größten außer­universitären Forschungs­zentren Berlins. Mehr auf der Homepage des HZB.

KONTAKT

Herr Florian Heiß
+49 30 8062-43258
florian.heiss@helmholtz-berlin.de

INTERNATIONAL
APPLICANTS
WELCOME!

Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH http://www.helmholtz-berlin.de http://www.helmholtz-berlin.de https://files.relaxx.center/kcenter-google-postings/kc-10720/logo_google.png

2022-09-10T21:59:59Z FULL_TIME
EUR
YEAR null

Berlin 14109 Hahn-Meitner-Platz 1