Overview

IT Service Desk-Mitarbeiter:in (m/w/d)

Die Hochschule RheinMain als Hochschule für angewandte Wissenschaften mit ihren Studienorten Wiesbaden und Rüsselsheim versteht sich als weltoffene, vielfältige Hochschule. Sie ist anerkannt für ihre wissenschaftlich fundierte und berufsqualifizierende Lehre sowie für ihre anwendungsbezogene Forschung, die eng mit der Lehre verzahnt ist. Insgesamt studieren an der Hochschule RheinMain rund 13.000 Studierende. Die Hochschule RheinMain beschäftigt rund 1.000 Mitarbeiter:innen, davon ca. 250 Professor:innen.
An der Hochschule RheinMain ist im IT- und Medienzentrum (ITMZ) Sachgebiet Service-Management folgende Stelle zu besetzen:

IT Service Desk-Mitarbeiter:in (m/w/d)

Ihre Aufgaben

Qualifizierte Annahme von Störungen/Anfragen und deren Klassifizierung, Bearbeitung, ggf. Weiterleitung an den 2nd Level und eigenständige Lösung von Störungen, sowohl persönlich, telefonisch oder per Remote-Zugriff
Erstellung und Verwaltung von Benutzeranleitungen und Handbüchern sowie Lösungs- und Ablaufdokumentation in der externen und internen Wissensdatenbank
Regelmäßige Überprüfung und Optimierung der Prozesse im IT Service-Desk sowie Mitarbeit in IT-Projekten
Überwachung von Reaktions-, Service- und Wiederherstellungszeiten sowie Eskalation von Servicevorfällen
Beratung der Anwender in Fragen des IT-Einsatzes, der Nutzung von Kommunikationseinrichtungen und der IT-Sicherheit

Ihr Profil

Abgeschlossene Berufsausbildung vorzugsweise im kaufmännischen oder technischen Bereich
Allgemeines Verständnis von IT- und Verwaltungs-Strukturen und ein ausgeprägtes analytisches und logisches Denkvermögen sowie eine hohe technische Affinität
Nachhaltigkeit im Verfolgen und Lösen von Problemen, sowohl selbständig als auch im Team
Rasche Auffassungsgabe, Flexibilität, ein hohes Maß an Selbständigkeit und Belastbarkeit, Teamfähigkeit, ein ausgeprägtes Dienstleistungsbewusstsein sowie gute kommunikative und organisatorische Fähigkeiten, sorgfältige Arbeitsweise
Kenntnisse in der Handhabung von Service- und Support-Werkzeugen (Ticket-System, Fernzugriffs-Lösung, Backup-Software u.a.m.)
Beherrschung der Betriebssystemplattform Microsoft Windows 10/11 sowie der Programme der Microsoft Office Suite (Word, Excel, Outlook etc.)
Kenntnisse im Umgang mit mobilen Systemplattformen (Apple iOS, Android) und dem Betriebssystem MacOS sind wünschenswert
Ausgezeichnete Deutschkenntnisse in Wort und Schrift und gute Englischkenntnisse

Wir bieten

Flexible, familienfreundliche Arbeitszeitregelungen
Möglichkeit zur mobilen Arbeit
Landesticket Hessen zur kostenfreien Nutzung des ÖPNV
Kinderzulage
Wertschätzende Umgangskultur in einem aufgeschlossenen und leistungsbereiten Team
Umfangreiche und vielseitige Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten
Betriebliches Gesundheitsmanagement und ein vielfältiges Hochschulsportangebot
Externe Mitarbeiter:innen-Beratung (Employee Assistance Program – EAP), auch für Angehörige
Eine betriebliche Altersvorsorge im Rahmen der VBL

Dienstort ist Wiesbaden. Die Bereitschaft zum Einsatz an allen Standorten der Hochschule wird erwartet.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Bewerbungsportal bis zum 22.01.2023.

Umfang : 100 %
Befristung : unbefristet
Vergütung : EG 9a TV-Hessen
Kennziffer : ITMZ-M-216/22
Eintritt : frühestmöglich
Bewerbungsfrist : 22.01.2023
Kontakt: Michael Schön,
michael.schoen@hs-rm.de

Die Hochschule RheinMain ist eine familiengerechte Hochschule, die für Vielfalt, Chancengleichheit und Vereinbarkeit von Beruf und Familie eintritt. Für uns zählen Ihr Profil und Ihre Stärken. Deshalb ist jede Person unabhängig von Merkmalen wie z. B. Geschlecht, Alter und Herkunft oder einer evtl. Behinderung an unserer Hochschule willkommen.
Wir fördern die Gleichberechtigung der Geschlechter, deshalb fordern wir Frauen mit entsprechenden Qualifikationen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Menschen mit Behinderung (i. S. § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Sofern Sie einen Hochschulabschluss im Ausland erworben haben, bitten wir Sie, Ihrer Bewerbung eine Zeugnisbewertung beizufügen. Nähere Informationen finden Sie hier .

Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar (§ 9 Abs. 2 HGlG). Ein diesbezügliches Interesse und die zeitlichen Präferenzen sind in der Bewerbung anzugeben.