Overview

Ingenieur*in für Leistungselektronik (w/m/d)

Kennziffer: BE 2022/11

Das Helmholtz-Zentrum Berlin betreibt in Adlershof mit BESSY II eine der modernsten Synchrotron­strahlungs­quellen der Welt im VUV- und weichen Röntgen­bereich. Diese liefert Synchrotron­strahlung für jährlich mehr als 1300 Experimentator*innen einer inter­nationalen Nutzer­gemeinschaft.
Weiterhin betreibt das HZB in Zusammen­arbeit mit der Physikalisch-Technischen Bundes­anstalt (PTB) den Niederen­ergies­peicher­ring Metrology Light Source (MLS). Die heraus­ragende Leistung dieser Anlagen wird unter anderem durch zahl­reiche hoch­genaue Magnet­strom­versorgungen gewähr­leistet.
Für unser Team der Fachgruppe Netz­geräte suchen wir Sie als Ingenieur*in für Leistungs­elektronik, um uns bei der Konzeption, Installation und dem Betrieb dieser Magnet­strom­versorgungen zu unter­stützen. Es erwartet Sie ein inter­nationales und kollegiales Arbeits­umfeld mit abwechslungs­reichen und sicherheits­relevanten Aufgaben.

Ihre Aufgaben

Sie konzipieren und beschaffen die Magnet­strom­versorgungen und nehmen sie vor Ort in Betrieb. Außerdem sind Sie für die regelungs­technische Optimierung verant­wortlich
Sie führen schnelle Reparaturen von defekten Geräten – auch im Rufbereitschafts­einsatz – durch, damit unsere Anlage für unsere Forschenden verlässlich funktioniert
Durch die Durch­führung von Fehler­analysen erhöhen Sie außerdem die Zuver­lässig­keit
Sie bauen hochgenaue Mess­systeme auf und warten sie
Sie entwickeln über­geordnete Steuer- und Regel­systeme, inklusive der Leiter­platten­layouts, und bauen diese auf

Ihr Profil

Master of Engineering, Fachrichtung Elektro­technik mit Schwer­punkt Leistungs­elektronik oder gleich­wertige Fach­kenntnisse
fundierte Fachkenntnisse im Bereich der Strom­richter­technik, Regelungs- und Steuerungs­technik
idealerweise Berufs­erfahrung mit hoch­genauer Regelungs­technik und Mess­technik
Erfahrungen mit PCB-Layout und Schaltungs­simulation
gute Deutsch- und Englisch­kenntnisse in Wort und Schrift

Unser Angebot

ein attraktiver und sicherer Arbeits­platz mit viel Freiraum zur fach­lichen und persön­lichen Entfaltung und guten beruflichen Weiter­entwicklungs­möglich­keiten
herausfordernde Aufgaben in einem hoch­komplexen Arbeits­umfeld mit einem breiten Spektrum an High-End-Techno­logien und hoch­präzisen Mess­instrumenten
Mitwirkung an spannenden und zukunfts­orientierten Beschleuniger­konzepten
ein kollegiales, inter­disziplinäres Umfeld mit Spezialist*innen der hardware­nahen Program­mierung, Elektronik, Hoch­frequenz­technik, Kryotechnik und Mechanik / Vakuum­technik
flexible Arbeits­zeiten und die Möglichkeit, mobil zu arbeiten sowie Beratungs­stellen zum Thema Vereinbar­keit von Beruf und Privatleben
umfangreiche Sozial­leistungen, z. B. betrieb­liche Alters­vorsorge, betriebliches Gesundheits­management, Betriebs­sport­gemeinschaft und Zuschuss zum Jobticket

Der Arbeitsvertrag ist über 24 Monate befristet. Die Bezahlung erfolgt nach dem Tarif­vertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-Bund).

Wir bemühen uns, den Anteil an Mitar­beite­rinnen zu erhöhen und freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen. Schwer­behinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Bewerbungs­management­system bis zum 23.11.2022. Aus daten­schutz­recht­lichen Gründen können wir Bewerbungen, die uns per E-Mail oder auf posta­lischem Weg erreichen, leider nicht im Bewer­bungs­ver­fahren berück­sichtigen.

Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH
Hahn-Meitner-Platz 1, 14109 Berlin
www.helmholtz-berlin.de

JETZT BEWERBEN!

Das HZB erforscht und entwickelt Materialien für eine nachhaltige Energieversorgung der Zukunft. Dafür betreiben wir den Elektro­nen­speicherring BESSY II sowie mehrere Labore für die Material­forschung. BESSY II lockt mit einzigartigen Experimentier­möglichkeiten Nutzer*innen aus der ganzen Welt an. Das HZB gehört mit zirka 1.200 Mitarbei­tenden zu den größten außer­universitären Forschungs­zentren Berlins. Mehr auf der Homepage des HZB.

KONTAKT

Herr Tobias Schneegans
+49 30 8062-14616
tobias.schneegans@helmholtz-berlin.de

INTERNATIONAL
APPLICANTS
WELCOME!

Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH http://www.helmholtz-berlin.de http://www.helmholtz-berlin.de https://files.relaxx.center/kcenter-google-postings/kc-10720/logo_google.png

2022-11-24T22:59:59Z FULL_TIME
EUR
YEAR null

Berlin 14109 Hahn-Meitner-Platz 1