Overview

Starten Sie Ihre Mission beim DLR

Das DLR ist das Forschungszentrum für Luft- und Raumfahrt sowie
die Raumfahrt­agentur der Bundesrepublik Deutschland. Rund
10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter forschen gemeinsam an
einer einzigartigen Vielfalt von Themen in Luftfahrt, Raumfahrt,
Energie, Verkehr, Sicherheit und Digitalisierung. Ihre Missionen
reichen von der Grundlagen­forschung bis hin zur Entwicklung
von innovativen Anwendungen und Produkten von morgen.
Spitzen­forschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe –
insbesondere noch mehr weibliche -, die ihre Potenziale in einem
inspirierenden Umfeld voll entfalten. Starten Sie Ihre Mission bei
uns.

Für unser Institut für Fahrzeugkonzepte in
Stuttgart suchen wir eine/n

Ingenieurin oder Ingenieur Maschinenbau, Werkstoffwissenschaften o. ä. (w/m/d)

Materialuntersuchungen für elektrische Antriebe

Ihre Mission:

Wir suchen Sie für die Entwicklung von elektrischen Traktionsantriebssystemen, welche die Zukunft der Elektromobilität auf Straße und Schiene prägen werden.

Sie widmen sich der Konzeption von kryogenen Kühlkonzepten für E-Maschinen. Dabei berücksichtigen Sie die mechanischen und elektromagnetischen Eigenschaften von Werkstoffen bei kryogenen Temperaturen. Weiterhin planen und konstruieren Sie Versuchsaufbauten zum Testen von Teilsystemen, zur Modellvalidierung und zur Ermittlung von Werkstoffeigenschaften und des Systemverhaltens unter Kryogenen Temperaturen.

Ein weiterer Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit liegt auch in der Bewertung der Recyclingfähigkeit kryogener Antriebe.

Aus der Tätigkeit lässt sich bei Interesse ein Thema für eine Promotion ableiten.

Das DLR ist als familiengerechter Arbeitgeber zertifiziert. Wir bieten Ihnen flexible Arbeitszeiten und zeitweise Home-Office an. In unserem Institut hat sich ein Frauennetzwerk etabliert.

Sie sind engagiert, kooperationsfähig, gewissenhaft und verantwortungsvoll? Dann bewerben Sie sich bei uns!

Ihre Qualifikation:

abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom/Master) der Fachrichtung Maschinenbau, Elektrotechnik, Energietechnik, Mechatronik, Materialwissenschaften oder vergleichbar

langjährige Berufserfahrung im Bereich der Werkstofftechnik

vertiefte Kenntnisse im Bereich der Wärmeübertragung sowie Thermo- u. Fluiddynamik

Erfahrung in CFD-Simulation

Erfahrung in Catia oder vergleichbaren Tools

Erfahrung in der Materialforschung unter kryogenen Temperaturen wünschenswert

Erfahrung in der Vermessung von elektromagnetischen Materialeigenschaften von Vorteil

Gewünscht sind Kenntnisse im Bereich Wasserstoffversprödung

Idealerweise praktische Erfahrung im Bereich der Messtechnik / Laborerfahrung

Erfahrung im Recycling von Metallen und Magnetmaterialien vorteilhaft

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu
schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige
Qualifizierungs- und Weiterbildungs­möglich­keiten
fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen
Gestaltungs­frei­räume und eine unvergleichbare
Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können.
Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie
Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind
wichtiger Bestandteil unserer Personal­politik. Bewerbungen
schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Fachliche Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Gabriele Rademann
telefonisch unter
+49 711 6862-488. Weitere
Informationen zu dieser Position mit der Kennziffer 66908 sowie
zur Vergütung und zum Bewerbungsweg finden Sie unter
www.DLR.de/dlr/jobs/#48004