Overview

Ergreifen Sie die Chance, mit uns die Zukunft zu gestalten und werden Sie Teil unseres Teams.

Mehr als 1.200 engagierte Mitarbeiter_innen der Stadtwerke Münster und ihrer Tochterunternehmen liefern Energie, Trinkwasser und Mobilität für das Leben in unserer Stadt und dem Umland. Stadtnetzer_in zu sein, das bedeutet Sicherheit, Arbeitsflexibilität, eine hohe Verbundenheit und das Gefühl, in einer großen Familie zu arbeiten. Denn was uns alle vereint: Der echte Zusammenhalt untereinander und unsere Leidenschaft für unser gemeinsames Ziel – die Lebensadern der Stadt aufrechtzuerhalten und dadurch Münster lebenswerter zu machen. 
Deshalb suchen wir engagierte Köpfe, die uns mit Leidenschaft für das, was wir tun, unterstützen.

Gestalten Sie mit uns die Zukunft Münsters als

zum nächstmöglichen Termin

Sie übernehmen: 

Sie führen ein engagiertes Team mit aktuell 19 Mitarbeiter_innen. 
Sie sind verantwortlich für Betrieb, Instandhaltung und Entstörung der Gasanlagen sowie der Gas- und Wassernetze. 
Sie organisieren den Entstörungsdienst nach dem DVGW-Regelwerk GW 1200 und sind Ansprechpartner_in für die Mitarbeiter_innen in der Wechselschicht und das örtliche Handwerk. 
Sie koordinieren und steuern die technische Überwachung der Maßnahmen im Betrieb Gas und Wasser und sind verantwortlich für die Überwachung und Durchführung der erforderlichen Prüfungen und Instandhaltungsmaßnahmen inkl. der Erstellung und Aktualisierung erforderlicher Dokumentationen. 
Sie organisieren die Betriebsaufgaben im Rahmen der bevorstehenden L-H-Gas-Umstellung und verantworten die betrieblichen Veränderungen, um die Gas- und Wassernetze nach den zukünftigen Bedarfen umzurüsten oder weiterzuentwickeln. 
Sie erstellen Leistungsverzeichnisse und Dienstleistungsangebote und leiten KVP-Maßnahmen in Ihrem Verantwortungsbereich ein. 
Sie arbeiten an der Fortführung der Personalstrategie und des Produktportfolios bestehender Geschäftsfelder und der Entwicklung neuer Geschäftsfelder mit. 

Sie bringen mit:

Sie verfügen über einen Abschluss als Meister, Techniker oder Dipl.-Ingenieur/Master/Bachelor der Versorgungstechnik, Verfahrenstechnik oder einer artverwandten Fachrichtung oder haben die erforderlichen Kenntnisse nachweislich in der Praxis erworben. 
Sie erfüllen die Voraussetzungen der Qualifikation zur Technischen Führungskraft nach G1000 und W1000 oder haben die Bereitschaft, diese zu erwerben. 
Sie haben Erfahrungen in den betrieblichen Abläufen einer Umstellung des Erdgasverteilnetzes auf andere Gasbeschaffenheiten (z.B. im Rahmen der L-/H-Gas-Umstellung oder der Beimischung von Wasserstoff). 
Idealerweise konnten Sie bereits Erfahrungen in der Personalführung sammeln und pflegen einen kooperativen und erfolgsorientierten Führungsstil. 
Sie haben Freude an der Umsetzung von Veränderungen und die Motivation, Verbesserungen zu erkennen und aufzuzeigen und sind bereit, eigenständige Lösungsvorschläge zu erarbeiten und Entscheidungen herbeizuführen. 
Die Verknüpfung von technischem und wirtschaftlichem Handeln sowie Lösungsorientierung bei gleichzeitiger Offenheit zur Einführung neuer Technologien zeichnen Sie aus und bereiten Ihnen Freude. 
Sie besitzen einschlägige Kenntnisse in den Gesetzen, Verordnungen und Regelwerken der Versorgungswirtschaft (wie z. B. DVGW-Regelwerk, Vorschriften der Berufsgenossenschaften) und haben gute Kenntnisse der für den Verantwortungsbereich erforderlichen IT-Lösungen (wie z. B. MS Office/Word, Excel, PowerPoint, SAP-PM, SAP-BW) 

Wir bieten Ihnen:

Attraktive und leistungsorientierte Vergütung nach TV-V 
Abwechslungsreiche und sinnstiftende Arbeit 
Betriebliche Altersvorsorge 
Vielfältige Gesundheitsangebote 
Bezuschusstes JobTicket 
Fahrradleasing 
Angebote zum Homeoffice 

Interessiert? 

Dann bewerben Sie sich jetzt über das Onlineportal.

Stadtwerke Münster GmbH
Hafenplatz 1
48155 Münster

www.stadtwerke-muenster.de/jobs-karriere