Overview

Die Stromnetz Berlin GmbH ist als Tochter der landeseigenen BEN Berlin Energie und Netzholding GmbH verantwortliche Betreiberin des Stromverteilungsnetzes in Berlin. Neben der Gewährleistung der elektrischen Versorgungssicherheit von ca. 4 Mio. Menschen in der Hauptstadt ist die Ausrichtung und die Umsetzung der energie- und klimapolitischen Ziele des Landes Berlin die Herausforderung der nächsten Jahrzehnte.
Im Zuge einer Nachfolgeregelung wird die kaufmännische Geschäftsführungsposition neu besetzt. Hierfür suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n kompetente/n, führungserfahrene/n und modern orientierte/n

Geschäftsführer:in Finanzen und Personal (m|w|d)
Berlin

Ihre Aufgaben:
In dieser Funktion übernehmen Sie die operative und strategische kaufmännische Steuerung der Stromnetz Berlin GmbH. Gemeinsam mit Ihrem Geschäftsführungskollegen sind Sie für die zukunftsfähige Ausrichtung, die kontinuierliche Effizienzsteigerung sowie die Umsetzung der wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Ziele des Gesellschafters verantwortlich. Sie verantworten zusammen mit Ihrem Team die Bereiche Finanzen (Controlling & Rechnungswesen inkl. Steuern), Einkauf, Personal und Facilitymanagement sowie IT. Zum Personalbereich gehören Personalservice, Personalentwicklung & Unternehmenskultur sowie Umwelt, Gesundheit, Arbeitssicherheit und Managementsysteme. Ebenso ist die Abteilung »Strategie & Geschäftsentwicklung« in dem Ressort angesiedelt. Sie erarbeiten klare Strategieempfehlungen für die zukünftige Ausrichtung und vertreten das Unternehmen nach außen. Dabei haben Sie stets die wirtschaftliche Seite und die Nachhaltigkeit im Blick und sind darüber hinaus für die kontinuierliche Optimierung von Prozessen und Kosten verantwortlich. Sie stehen im engen Dialog zu kommunalen Einrichtungen sowie den Aufsichtsbehörden und arbeiten vertrauensvoll mit den Gremien, insbesondere mit dem Aufsichtsrat, den Beschäftigtenvertretungen, dem Gesellschafter (BEN Berlin Energie und Netzholding GmbH) und der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe zusammen.

Ihr Profil:
Um diese anspruchsvolle Aufgabe erfolgreich ausfüllen zu können, sollten Sie über einen betriebswirtschaftlichen Studienabschluss mit finanzwirtschaftlichem Schwerpunkt oder eine vergleichbare Qualifikation verfügen. Zusätzlich können Sie auf eine mehrjährige erfolgreiche Berufs- und Führungserfahrung zurückblicken, die Sie idealerweise in einem modernen und innovativen Unternehmen der Energie- bzw. Netzwirtschaft erworben haben. Neben den spezifischen Anforderungen des EnWG verfügen Sie über fundierte Kenntnisse der rechtlichen/regulatorischen Rahmenbedingungen für Netzbetreiber. Sie sind erfahren im konzeptionellen, analytischen, unternehmerischen Handeln sowie in modernen Organisations- und Arbeitsformen und besitzen nachweisbare Erfolge in Veränderungs- und Transformationsprozessen. Zudem zeichnen Sie Erfahrungen in der vertrauensvollen und konstruktiven Zusammenarbeit mit Aufsichtsgremien, den Beschäftigtenvertretungen und Mitbestimmungsgremien sowie kommunalen Entscheidungsträgern und anderen Interessensvertretungen aus.
Von Ihrer Persönlichkeit sind Sie unternehmerisch geprägt, führungsstark, aber auch kommunikativ und teamorientiert. Organisationstalent, Verantwortungsbewusstsein und Engagement sollte Ihre Vita ebenfalls widerspiegeln. Sie sind es gewohnt, mit verschiedenen Ansprechpartnerebenen konstruktiv und kooperativ zu kommunizieren und zeichnen sich durch Ihre soziale Kompetenz, Empathie sowie ein hohes Maß an Souveränität und Integrität aus.

Wir bieten:
Als Unternehmen legt die Stromnetz Berlin GmbH großen Wert auf ein vorurteilsfreies Arbeitsumfeld, in dem alle Mitarbeitenden die gleichen Chancen erhalten – unabhängig von Alter, Geschlecht, sexueller Identität und Orientierung, Behinderung, Herkunft, Religion oder Weltanschauung. Insbesondere die Gleichstellung aller Geschlechter ist ein zentrales Anliegen der Stromnetz Berlin GmbH, entsprechend werden Frauen in der Verwirklichung ihrer Karrierepläne aktiv unterstützt. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden bei gleichwertiger Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt
Sofern Sie sich für diese anspruchsvolle und herausfordernde Führungsaufgabe interessieren, stehen Ihnen zur Kontaktaufnahme unsere Berater Herr Jürgen Siebert und Herr Hans Stantke unter der Rufnummer 030/88 01 99 73 zur Verfügung. Diskretion ist selbstverständlich.

Bewerben Sie sich bitte über Kienbaum Jobs mit Ihren aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben und ausführlicher Lebenslauf, Zeugniskopien sowie Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und möglicher Eintrittstermin) unter der Kennziffer 22032 bis zum 30.06.2022.

Informationen zu unserem Umgang mit Ihren Daten erhalten Sie hier.

Kienbaum Consultants International GmbH

www.kienbaum.com