Overview

Die KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg GmbH ist die Energieagentur des Landes. Aufgabe der KEA-BW ist die aktive Mitwirkung an Klimaschutzmaßnahmen in Baden-Württemberg: Sie unterstützt die Landesregierung beim Vorantreiben von Energieeinsparung, rationeller Energieverwendung, der Nutzung erneuerbarer Energien, nachhaltiger Mobilität sowie Klimaanpassung. Mehr über uns und unsere Kompetenzzentren finden Sie auf unserer Homepage unter www.kea-bw.de.

Im Bereich Nachhaltige Mobilität unterstützt die KEA-BW das Ministerium für Verkehr des Landes bei seinen vielfältigen Aktivitäten zur Transformation des Verkehrssystems sowie des Mobilitätsverhaltens in Richtung Klimaneutralität. Wir begleiten entsprechende Projekte und Förderprogramme und unterstützen Kommunen sowie andere Akteure.

Für unseren Bereich Nachhaltige Mobilität suchen wir zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine/n

Fachreferenten/in (m/w/d) Klimaschutz-Monitoring (100 %)

zunächst befristet auf vier Jahre, bei weiter gegebener Finanzierung als Dauerstelle, mit Dienstsitz in Stuttgart.
Ihr Aufgabenbereich umfasst im Wesentlichen:
Sie unterstützen maßgeblich das Monitoring der Treibhausgasemissionen des Verkehrssektors in Baden-Württemberg.
Sie führen dazu entsprechende Recherchen und Untersuchungen durch, betreuen Gutachten, bereiten Daten auf, pflegen und analysieren diese.
Sie berechnen Klimawirkungen von Maßnahmen und erstellen Berichte.
Sie pflegen eine Webseite und unterstützen bei der Öffentlichkeitsarbeit.
Bei allen Aufgaben arbeiten Sie eng mit dem Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg und weiteren Landesakteuren zusammen.

Idealerweise bringen Sie folgende Qualifikationen und Erfahrungen mit:
Sie haben einen wissenschaftlichen Hochschulabschluss in Ingenieur-, Umwelt- oder Naturwissenschaften, Statistik oder vergleichbare Qualifikationen.
Sie können Kenntnisse oder Erfahrungen in den Bereichen Klimaschutz und Treibhausgasemissionen, bezogen auf Mobilität und Verkehr, vorweisen.
Sie sind zahlenaffin und können grundlegende statistische Methoden sowohl bei Daten-erhebungen als auch bei der Darstellung und Interpretation der Ergebnisse anwenden.
Recherchen fallen Ihnen leicht. Sie haben ein Auge fürs Detail und arbeiten sehr gründlich. Ihre Arbeitsergebnisse sind nachvollziehbar und transparent.
Erfahrungen mit politischen Prozessen und Verwaltungsabläufen sind von Vorteil.
Sie haben eine hohe Eigenmotivation sowie eine klare Haltung pro nachhaltige, klimafreundliche Mobilität.
Sie kennen gängige Software (Büro- und Berechnungstools) und können diese bedienen.

Wir bieten Ihnen:
eine interessante, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe in Vollzeit
einen großen Gestaltungsspielraum in einem dynamischen Umfeld und »am Puls der Zeit«
ein gutes, konstruktives, motivierendes Betriebsklima in einem netten Team
familienfreundliche Arbeitsbedingungen: mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeiten/ Gleitzeit
einen mit dem ÖPNV gut erreichbaren Arbeitsplatz in der Landeshauptstadt
Weiterbildungsmöglichkeiten.