Overview

Die KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg GmbH ist die Energieagentur des Landes. Aufgabe der KEA-BW ist die aktive Mitwirkung an Klimaschutzmaßnahmen in Baden-Württemberg: Sie unterstützt die Landesregierung beim Vorantreiben von Energieeinsparung, rationeller Energieverwendung, der Nutzung erneuerbarer Energien, nachhaltiger Mobilität sowie Klimaanpassung. Mehr über uns und unsere Kompetenzzentren finden Sie auf unserer Homepage unter www.kea-bw.de.

Im Auftrag des Umweltministeriums Baden-Württemberg betreuen und begleiten wir Förderprogramme, erbringen weitere Dienstleistungen für das Land und beraten Einrichtungen und Unternehmen zu Dekarbonisierungsstrategien.

Für unseren Bereich Grundsatzfragen und Förderprogramme suchen wir zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine/n

Fachreferenten/in (m/w/d) Klimaschutz (100 %)

für eine unbefristete Stelle bei zunächst zweijähriger Befristung.
Ihr Aufgabenbereich umfasst im Wesentlichen:
Die Begleitung des Klimaneutralitätswettbewerbs des UM für Vorreiter-Kommunen
Beratung von Landestöchtern sowie anderen Einrichtungen oder Unternehmen zu Dekarbonisierungsstrategien (Corporate Carbon Footprint)
Unterstützung weiterer Aktivitäten des Bereichs

Idealerweise bringen Sie folgende Qualifikationen und Erfahrungen mit:
Wissenschaftlicher Hochschulabschluss Dipl.-Ing./M. Sc. Energie-/Umwelttechnik, Maschinenbau, Elektrotechnik, Wirtschaftsingenieur oder vergleichbare Qualifikationen
Kenntnisse und Erfahrungen in den Bereichen Klimaschutz, Energie (Energieeinsparung, Energieeffizienz, erneuerbare Energien), Ökobilanzierung, Datenmanagement sowie Wirtschaftlichkeitsrechnung
Zuverlässiges, strukturiertes, planvolles, effizientes Arbeiten bei gleichzeitiger Offenheit für pragmatische Lösungen
Hohe Schreib- und Sprachkompetenz, sicheres Auftreten, kommunikative Fähigkeiten
Eine hohe Eigenmotivation sowie eine klare Haltung für die Themenfelder Nachhaltigkeit und Klimaschutz

Wir bieten Ihnen:
eine anspruchs- und verantwortungsvolle Aufgabe in Vollzeit
Unterstützung durch ein interdisziplinär zusammengesetztes Team
ein gutes, konstruktives, motivierendes Betriebsklima
familienfreundliche Arbeitsbedingungen wie weitgehende Möglichkeiten zum mobilen Arbeiten und eine hohe zeitliche Flexibilität/Gleitzeit
einen mit dem ÖPNV (inkl. Jobticket) gut erreichbaren Arbeitsplatz im Zentrum von Karlsruhe, in einer Region mit hoher Lebensqualität, guter Infrastruktur und hohem Freizeitwert