Overview

Der Landkreis Tübingen bietet erstklassige Zukunftsperspektiven und eine hohe Lebensqualität. Beste Voraussetzungen für Ihre berufliche Karriere in unserem modernen und dienstleistungsorientierten Landratsamt mit einem vielseitigen Aufgabenbereich.

Das Landratsamt Tübingen sucht für seine Abteilung Soziales zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Fachkraft (w/m/d) für die
Betreuungsbehörde

Ihr Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

die Sachverhaltsermittlung und Erstellung von Sozialberichten im Rahmen des Betreuungsverfahrens
Beratung von betreuten Personen, Angehörigen, Bevollmächtigten und Betreuer*innen in Fragen rund um das Betreuungsrecht
Vermittlung weiterer Hilfen im Vorfeld des Betreuungsverfahrens
Aufklärung und Beratung über Vorsorgevollmachten, Betreuungs- und Patientenverfügungen
Überprüfung und Auswahl von rechtlichen Betreuer*innen und Mitarbeit bei der Etablierung eines entsprechenden Verwaltungsverfahrens
Vollzugshilfe bei Zuführungen und Unterbringungsmaßnahmen
Mitarbeit bei der Umsetzung der Betreuungsrechtsreform zum 01.01.2023

Wir erwarten von Ihnen:
ein abgeschlossenes Studium (B.A. / Diplom) der Sozialen Arbeit, Sozialpädagogik, Public Management, Diplom-Verwaltungswirt*in, oder ein abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften oder einen vergleichbaren Studiengang
Kenntnisse der Rechtsgrundlagen des Betreuungs- und Sozialrechts sowie der im Betreuungsverfahren beteiligten Institutionen und Behörden wären von Vorteil
Einfühlungsvermögen und die Fähigkeit Kontakte mit Menschen mit Behinderung oder psychischer Erkrankung zielgerichtet, respektvoll und wertschätzend zu gestalten
eine selbständige Arbeitsweise, Entscheidungs- und Durchsetzungsfähigkeit sowie persönliche Belastbarkeit auch bei hohem Arbeitsanfall
Freude an einem kollegialen Miteinander und der Arbeit im Team
einen sicheren Umgang mit MS-Office-Anwendungen und die Bereitschaft sich in neue Anwendungen einzuarbeiten
Führerschein Klasse B

Wir bieten Ihnen:
eine unbefristete Vollzeitstellen in Bes. Gr. A 11 / EG 10 TVöD
einen interessanten und verantwortungsvollen Aufgabenbereich mit gesellschaftlicher Relevanz
Einarbeitung in einem erfahrenen Team
ein Personalentwicklungskonzept mit umfassenden persönlichen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Chancengleichheitsplan und Betriebliches Gesundheitsmanagement
sehr gute Rahmenbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, insbesondere flexible Arbeitszeitmodelle und die Möglichkeit von alternierendem Homeoffice
einen attraktiven Arbeitsplatz in einer modernen Kreisverwaltung mit wertschätzender Unternehmenskultur
Zuschuss zum Job-Ticket

Schwerbehinderte oder gleichgestellte Bewerber*innen berücksichtigen wir nach den Zielsetzungen des Schwerbehindertenrechts.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns!

Nähere Auskünfte erhalten Sie gerne vom Abteilungsleiter der IT und Zentralen Dienste, Herrn Allmendinger, Tel. 07071/207-1020. Bitte bewerben Sie sich direkt über unser Online-Portal https://www.mein-check-in.de/kreis-tuebingen bis spätestens 16.07.2022 (Kennziffer 110/2022).