Overview

STADTVERWALTUNG KAISERSLAUTERN

Die UNIVERSITÄTSSTADT KAISERSLAUTERN sucht für ihr Referat
Organisationsmanagement, Abteilung Informations- und
Kommunikationstechnik, zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Fachinformatikerin bzw. einen Fachinformatiker (m/w/d)

in Vollzeit.
Die Stellenbesetzung erfolgt unbefristet.
Die Bezahlung richtet sich nach der Entgeltgruppe 9b TVöD.
Das interessante und abwechslungsreiche Tätigkeitsfeld umfasst insbesondere
folgende Aufgaben:
Mitarbeit beim Aufbau und dem Betrieb eines zentralen Schulverwaltungsnetzes
Installation und Deinstallation von Hard- und Software sowie die Integration von
Hardware in das Netzwerk
Mitwirkung bei der Konfiguration und Installation der Server
Unterstützung der Anwenderinnen und Anwender bei Störungen und Ausfällen im
Bereich der Hardware und systemnahen Software
Durchführung von Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten an Hardware
Mitwirkung bei der Betreuung des Netzwerkes
Betreuung von Standardsoftware im Schulverwaltungsnetz
Nutzungssupport.
Wir erwarten von Ihnen:
Einen Berufsabschluss als Fachinformatikerin bzw. Fachinformatiker der
Fachrichtung Systemintegration
Fundierte PC-Hardwarekenntnisse
Fundierte Kenntnisse im VMware-Desktop- und Anwendungsvirtualisierung sowie
MS Windows 10
Eigeninitiative, Flexibilität und Teamfähigkeit
Strukturierte Arbeitsweise, Serviceorientierung sowie Teamfähigkeit
Bereitschaft, sich in neuartige Technologien einzuarbeiten
Führerschein der Klasse B.
Wir bieten:
Eine vielfältige und abwechslungsreiche Tätigkeit sowie eine angenehme
Arbeitsatmosphäre in einem engagierten Team
Umfassende Weiterbildungsmöglichkeiten
Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeiten und der
Möglichkeit von Homeoffice
30 Tage Urlaub
Jährliche Sonderzahlung nach dem TVöD
Betrieblich geförderte Altersvorsorge.
Die Stadtverwaltung Kaiserslautern ist besonders an der Bewerbung
schwerbehinderter Menschen mit den vorgenannten Qualifikationen
interessiert und tritt auch bei Personalentscheidungen für die Chancengleichheit von
Frauen und Männern ein.
Bewerbungen von Teilzeitkräften sind ausdrücklich erwünscht, sofern sich durch die
Kombination von Stundenanteilen mehrerer Bediensteter ein Vollzeitäquivalent ergibt.
Sollten Sie eine berufliche Herausforderung suchen und sich für diese anspruchsvolle
Arbeit interessieren, dann bitten wir Sie, sich mit aussagekräftigen
Bewerbungsunterlagen (einem aktuellem Lebenslauf, Zeugnissen, etc.)
ausschließlich online über unser Bewerbungsmanagementsystem auf das
Stellenangebot mit der Ausschreibungskennziffer 115.22.10.233
bis spätestens 09.09.2022
zu bewerben.
Sie finden die Stellenausschreibung auf unserer Homepage unter
www.kaiserslautern.de/karriere.
Für Rückfragen steht Ihnen Herr Chapuis-Roux, Telefon 0631 365-2412, und für
fachliche Fragen Herr Heieck, Telefon 0631 365-4309, zur Verfügung.
Dr. Klaus Weichel
Oberbürgermeister