Overview

Daniela Rajczy, Mitarbeiterin des Hochbauamts

Gestalten Sie Freising mit!

Die Große Kreisstadt Freising ist Mittelpunkt einer dynamischen und viel­schichtigen Region nördlich von München. Mit ihrem besonderen Mix aus Historie, Kultur und Moderne, ihren viel­fältigen Einkaufs­möglich­keiten und ihrem breit gefächerten Angebot an schu­lischen, universi­tären und beruf­lichen Möglich­keiten bietet sie ein Höchst­maß an Lebens­qualität.

Werden Sie Teil unseres Teams und kommen Sie zu uns ins Hoch­bauamt als

Diplom-Ingenieur (m/w/d) (FH) / Bachelor / Master
der Fachrichtung Architektur / Bauingenieurwesen / Technische Gebäude­ausrüstung oder einer vergleichbaren Fachrichtung

Das zahlen wir:

bis Entgeltgruppe 11 TVöD

Arbeitszeitregelung:

Vollzeit mit 39 Stunden pro Woche

Bewerbungsfrist:

bis spätestens 11.09.2022 

Start:

zum nächstmöglichen Zeit­punkt

Das sind Ihre Aufgaben:

Die Hauptaufgabe des künftigen Mitarbeiters (m/w/d) im Hochbauamt besteht darin, städtische Hochbau­projekte wie zum Beispiel Schulen, Kindergärten, Feuerwachen, Verwaltungs­gebäude oder auch Wohnungs­bauten als verantwortlicher Bauherren­vertreter (m/w/d) mit dem Arbeits­spektrum Projekt­leitung, Projekt­steuerung und Projekt­entwicklung bei Neubauten, Sanierungen und Umbauten vom Beginn des Planungs­prozesses bis zur Übergabe an den Nutzer zu betreuen. Dafür wird ziel­orientiertes Arbeiten mit den Beteiligten an der Planung und am Bau erwartet, um die anvertrauten Projekte termingerecht und unter Einhaltung der Kosten­vorgaben erfolgreich abzuwickeln.

Zwingende Anforderungen:

Erfolgreich abgeschlossenes Studium an der Fachhochschule / Hochschule im Fachbereich Architektur / Hochbau / Bauingenieurwesen / Bereichen der technischen Gebäude­ausrüstung oder in sonst einer vergleichbaren Fachrichtung mit dem Abschluss Diplom-Ingenieur (m/w/d) (FH) bzw. Bachelor oder Master

Damit können Sie punkten:

Organisationsvermögen und Interesse am Projekt­management
Erfahrung in der eigenverantwortlichen Planung, Ausschreibung und Bauleitung von Hochbau­vorhaben ist wünschens­wert
Freude am Umgang mit einschlägigen Vergabe- und Vertrags­regelwerken
Anwenderkenntnisse im Bereich CAD und AVA sind vorteilhaft
Ein hohes Maß an Eigeninitiative und Team­fähigkeit sowie ausgeprägte Moderations­fähigkeiten und Durchsetzungs­vermögen

Damit punkten wir:

Krisensicherer und modern ausgerichteter Arbeitsplatz mit flexiblen aber geregelten Arbeits­zeiten
Wir garantieren eine ausführliche und umfangreiche Einarbeitung innerhalb eines professionell begleiteten Onboarding-Prozesses
Möglichkeit zur mobilen Arbeit nach Vereinbarung
Faire Lohngestaltung und zusätzliche leistungs­abhängige Vergütung sowie die Gewährung der Freisingzulage
Übernahme der Fahrtkosten bei Nutzung des ÖPNV
Mitarbeiterparkplätze in direkter Arbeitsplatznähe und gute Anbindung an die öffentlichen Verkehr­smittel
Urlaubsanspruch von 30 Tagen bei einer Fünftage­woche
Kostengünstige Dienstwohnung (je nach Verfügbarkeit)
Eine Vielzahl an Fortbildungsangeboten, die darauf warten, von Ihnen entdeckt zu werden
Möglichkeit zum Fahrradleasing – mit dem Wunschfahrrad fit halten

Interesse? Fragen?

Bewerben Sie sich doch bitte direkt über unser elektronisches Karriereportal.

Bei Fragen zur Stelle antwortet Ihnen gerne Herr Robert Naujokat (Amtsleitung), Tel. 08161 54-46500. 

Bei Fragen zum Bewerbungsmanagement steht Ihnen gerne Frau Anne Galler, Tel. 08161 54-41107, zur Verfügung. 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!