Overview

Die Landeswasser­versorgung ist eines der größten Fern­wasser­versorgungs­unternehmen in Deutschland. Nachhaltig und energie­effizient werden jährlich rund 100 Millionen Kubikmeter Trink­wasser in den Wasser­werken der LW auf­bereitet und auf den Weg zu den Kunden gebracht. Über 300 Mitar­beiterinnen und Mitarbeiter sorgen dafür, dass bei etwa 3 Millionen Menschen in Baden-Württemberg und Bayern jeder­zeit Trink­wasser bester Qualität aus dem Wasser­hahn fließt.

Für unsere Abteilung Zentrale Technische Dienste in der Hauptverwaltung in Stuttgart und Wasserzähler­prüfstelle in Kirchheim unter Teck suchen wir Sie als
Datenlogger-Koordinator (m/w/d)

Ihre Aufgaben

technisch-mechanische Betreuung der rund 300 bei der LW eingesetzten Datenlogger
funk- und datenbank­technische Betreuung der Datenlogger
Auswahl und Anschaffung zukünftiger Datenlogger
zentraler Ansprech­partner für alle Datenlogger-Verant­wortlichen im Betrieb
Dokumentation, Pflege, Weiter­entwicklung und Auswertung aller relevanten Loggerdaten in der SQL-Server Datenbank WIMS
stellvertretende Prüfstellen­leitung in unserer Wasserzähler­prüfstelle

Ihr Profil

abgeschlossene Ausbildung als Elektroniker, Elektro­maschinenbauer, Mechatroniker oder Fernmeldeelektroniker (m/w/d) oder eine vergleich­bare Qualifikation
Weiter­bildungs­qualifikation zum Meister oder Techniker (m/w/d)
Erfahrung mit Funkdaten­übertragung
abge­schlossene Prüfung für Leitendes Personal in staat­lich anerkannten Prüf­stellen für Wasser wäre von Vorteil
ausgeprägte Team- und Kommu­nikations­fähigkeit
selbst­ständige, strukturierte und qualitäts­orientierte Arbeits­weise

Wir bieten

einen abwechslungs­reichen, verantwortungs­vollen und zukunfts­sicheren Arbeitsplatz, sympathische Kolleginnen und Kollegen sowie gelebte Team­arbeit in einem modernen Unternehmen geregelte, gleitende Arbeits­zeiten
Bezahlung nach dem Tarif­vertrag Versorgungs­betriebe (TV-V)
die betrieb­liche Alters­versorgung des öffentlichen Dienstes (ZVK)
Fortbildungs­möglichkeiten
Betriebliches Gesundheits­management
Zuschuss zum Firmen­ticket, Teilnahme am JobRad
sehr gute ÖPNV-Anbindung durch unmittel­bare Nähe zum Haupt­bahnhof

Auskünfte zum Arbeitsbereich erhalten Sie von Herrn Dr. Martin Emmert, Telefon: 07 11/21 75-1310.

Ihre Bewerbung
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie uns gerne unter Angabe Ihrer Gehalts­vorstellung und Ihres möglichen Eintritts­termins über unser Online-Formular über­mitteln können.

www.lw-online.de/karriere