Overview

Controller Schwerpunkt öffentliches Preisrecht (gn)
Fürstenfeldbruck bei München

Die ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH ist ein verlässliches, herstellerunabhängiges Technologie-Unternehmen und anerkannter Systemintegrator mit Sitz in der Metropolregion München. Mit über 1.300 Mitarbeitenden ist sie eine mittelständische, dynamisch wachsende Firma.
Regelmäßig für ihre Innovationskraft ausgezeichnet, bietet sie maßgeschneiderte Technologien für Industrie, Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben. Die ESG leistet mit ihren Lösungen, Services und Produkten wertvolle Beiträge für eine sichere Zukunft: innovativ, umsetzungsstark, leidenschaftlich.
Für unseren Bereich Wirtschaft suchen wir ab sofort einen Controller Schwerpunkt öffentliches Preisrecht (gn).

Aufgaben:
Vorbereitung und Durchführung vorkalkulatorischer Preisprüfungen und Verhandlungen fester Sätze mit öffentlichen Auftraggebern
Beratung der operativen Geschäftsbereiche in Fragen des öffentlichen Preisrechts, z.B. bei der Angebotserstellung
Kommunikation mit den relevanten Behördenvertretern
Unterstützung bei den unterjährigen und Jahresabschlüssen
Unterstützung und Übernahme von Teilaufgaben im Rahmen der SAP Controllingverfahren, internen und externen Kosten- und Leistungsverrechnung (SAP CO)
Vorbereitung und Durchführung von Einzelauftragsprüfungen
Mitarbeit bei der Erstellung der Plankosten- und Grundsatzprüfungen sowie Unternehmensteilplanungen, wie beispielsweise Kapazitäts-/ Einzelkostenplanungen
Prüfung von Angeboten und Verträgen auf preisrechtliche Anforderungen
Ansprechpartner in Fragen des öffentlichen Preisrechts
Unterstützung bei der Konzeption und Weiterentwicklung betriebswirtschaftlicher Anwendungen im SAP-System
Sicherstellung der Prozesstransparenz in den aufgeführten Einzelaufgaben
Bearbeitung von Sonderthemen sowie Realisierung von bereichsübergreifenden und internen Projekten

Profil:
Abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre, des Wirtschaftsingenieurwesens oder vergleichbare Qualifikation
Technische Affinität
Mehrjährige, einschlägige Berufserfahrung
Gute Kenntnisse im Umgang mit MS Office (z.B. MS PowerPoint und MS Excel)
Betriebswirtschaftliche Kenntnisse der Kostenstellen- und Ergebnisrechnung
Kenntnisse des SAP Moduls CO Voraussetzung
Analytisch-konzeptionelles Denkvermögen
Erfahrung im öffentlichen Preisrecht (VO PR 30/53 und LSP) wünschenswert
Ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein, ziel- und lösungsorientiertes Denken
Fähigkeit zum Durchdringen komplexer Sachverhalte und Selbstorganisation
Fähigkeit, in mehreren Projekten parallel zu arbeiten
Kontaktstärke, ausgeprägte Verhandlungsfähigkeit, souveränes Auftreten und Durchsetzungsvermögen
Verständnis der behördlichen und militärischen Beschaffungsprozesse wünschenswert

Warum es sich lohnt, bei ESG einzusteigen
Profitieren Sie von vertrauensvollen Kundenbeziehungen, einer enormen Fülle von Projekterfahrungen und der über 55-jährigen Erfolgsgeschichte eines mittelständischen Unternehmens. Wir bieten hohe Freiheitsgrade in der Lösungsfindung sowie ein familiäres und unterstützendes Umfeld. Das Arbeiten in kompetenzorientierten interdisziplinären Teams sowie ein breites Spektrum an Fort- und Weiterbildungen garantieren stetiges persönliches Wachstum und sichern lebenslanges Lernen. 

Benefits:
solides Umfeld durch namhafte Kunden
überwiegend unbefristete Arbeitsverträge
working@home sowie die Möglichkeit zu Teilzeit
2er oder 3er Büros sorgen für konzentriertes Arbeiten
moderne Ausstattung (Gebäude, Büros, Technik)
Gleitzeitaufbau/-abbau
bezuschusstes Essen im Betriebsrestaurant
Sabbatical möglich
Firmen-Events: Technologietag, Weihnachtsmarkt, Sommerfest
Jobrad, Jobticket, Betriebssportgruppen, Firmenparkplatz/TG
Die ESG will Frauen aktiv fördern. Bewerbungen von Frauen werden deshalb ausdrücklich begrüßt.
Die Arbeitsplätze der ESG sind grundsätzlich auch für Teilzeitkräfte geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann.
Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte laden Sie diese über unser online-Bewerbungsformular im Bereich jobs.esg.de hoch. Das Ausfüllen des Formulars nimmt nur 3 Minuten in Anspruch. Passende Kandidaten lernen wir zunächst via Skype-Interview kennen und vertiefen gegebenenfalls im persönlichen Gespräch. 
Axel
Repetzki
, Tel. +49 89 92161 2620
Jetzt bewerben