Overview

Die Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main ist mit etwa 48.000 Studierenden und rund 5.000 Beschäftigten eine der größten Hochschulen in Deutschland. 1914 von Frankfurter Bürgern gegründet und seit 2008 wieder in der Rechtsform einer Stiftung besitzt die Goethe-Universität ein hohes Maß an Eigenständigkeit, Modernität und fachlicher Vielfalt. Als Volluniversität bietet die Goethe-Universität Frankfurt auf fünf Campus in insgesamt 16 Fachbereichen über 100 Studiengänge an und besitzt gleichzeitig eine herausragende Forschungsstärke.
Im Leitungsbüro der Goethe-Universität Frankfurt ist zum 01.08.2022 die Stelle als
Assistenz der*des Vizepräsidenten*in (m/w/d)
(E9a TV-G-U)
zu besetzen. Die Eingruppierung richtet sich nach den Tätigkeitsmerkmalen des für die Goethe-Universität geltenden Tarifvertrages (TV-G-U).
Gesucht wird ein*e Kollege*in zur administrativen Unterstützung der*des Vizepräsidenten*in für Strategische Organisations- und Qualitätsentwicklung (SOQE) und der Leitung des Büros SOQE bei deren vielfältigen Aufgaben und Funktionen. Die Arbeit eröffnet Ihnen ein spannendes und breites Aufgabenspektrum sowie die Möglichkeit, eng mit dem Präsidium und den Kollegen*innen des Leitungsbüros der Goethe-Universität zu arbeiten – eine selbst­ständige und vertrauensvolle Zusammenarbeit ist dabei selbstverständlich. Sie sind der serviceorientierte Erstkontakt und die Schnittstelle für interne und externe Belange und sind in ein dynamisches Team eingebettet.

Schwerpunktartig nehmen Sie folgende Aufgaben wahr:
Terminkoordination und Reiseplanung der*des Vizepräsidenten*in
Erledigung schriftlicher und mündlicher Korrespondenzen
Planung und Organisation von Meetings und Veranstaltungen
Erstellen von Vermerken, Übersichten und Synopsen
Erledigung von Sonderaufgaben bei ausgewählten Projekten
Die Goethe-Universität bietet Ihnen als familienfreundlicher Arbeitgeber u. a. flexible Arbeitszeitmodelle, einen eigenen Tarifvertrag. Der Arbeitsplatz ist angesiedelt auf dem Campus Westend, einem der modernsten und schönsten Campusstandorte Deutschlands, im Herzen der Stadt Frankfurt am Main, mit einem parkähnlichen Umfeld sowie einer guten Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr.

Was wir erwarten:
abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, z.B. als Bürokaufmann*frau oder vergleichbare Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte*r bzw. wünschenswert ein Bachelorabschluss
erste Erfahrungen auf Sekretariats-/Assistenzebene einer Geschäftsleitung einer Hochschule, eines Unternehmens oder einer Non-Profit-Organisation oder vergleichbare Kenntnisse
sehr gute Kenntnisse hochschulinterner Strukturen, Ansprechpartner*innen, Verfahren und Abläufe
sehr gute Kenntnisse der rechtlichen Grundlagen, die für die Universität gelten, wie z. B. HHG, LHO, WissZeitVG, Ordnungen, Richtlinien, Dienstvereinbarungen
sehr gute Deutschkenntnisse (mündlich und schriftlich)
gute Englischkenntnisse (mündlich und schriftlich)
sehr gute Kenntnisse der Standard-Office-Programme (Word, Excel, Outlook und PowerPoint)
Erfahrungen im Umgang mit Datenbanken und Enterprise-Wikis
Kenntnisse im Anfertigen von Vermerken, Sprechzetteln, Grußworten und Präsentationen
Teamgeist, Belastbarkeit und Flexibilität sind für eine erfolgreiche Aufgabenbewältigung ebenfalls unverzichtbar

Die Universität tritt für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern ein und fordert deshalb nachdrücklich Frauen zur Bewerbung auf. Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig berücksichtigt. Die Bewerbung richtet sich auch an Berufsanfänger*innen.

Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis zum 07.06.2022 an Herrn Sebastian Keil, Leitung des Leitungsbüros, Johann Wolfgang Goethe-Universität, Theodor-W.-Adorno-Platz 1, 60323 Frankfurt am Main oder per E-Mail an keil@pvw.uni-frankfurt.de. Bitte senden Sie uns keine Originalunterlagen zu, da eine Rücksendung der Unterlagen nicht erfolgt. Sollten Sie sich per E-Mail bewerben, bitten wir Sie um Zusammen­fassung der Unterlagen in einem PDF-Dokument.

www.uni-frankfurt.de