Overview

Das Deutsche Krebsfor­schungs­zentrum ist das größte biomedi­zinische Forschungs­zentrum Deutschlands. Mit über 3.000 Beschäf­tigten betrei­ben wir ein umfang­reiches wissen­schaftliches Pro­gramm auf dem Gebiet der Krebs­forschung.

Die Core Facility Informations­technologie sucht zum nächst­möglichen Zeitpunkt eine:n

Administrative:n Koordinator:in (m/w/d) in der IT

(Kennziffer 2022-0320)

Das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ) nimmt eine führende Rolle bei der digitalen Transformation in den Lebens- und Gesund­heitswissenschaften ein und hat sich zum Ziel gesetzt, Krebs besser zu verstehen und innovative Ansätze für die Prävention, Diagnose und Therapie von Krebserkrankungen zu entwickeln. Neueste Informationstechnologien sind dabei am DKFZ von besonderer Bedeutung. Dazu betreibt die Core Facility Informationstechnologie (ITCF) ein zentrales Rechen- und Datenzentrum und betreut mehrere tausend Einzelplatzrechner, vorwiegend unter Windows, aber auch unter MacOS und Unix. Die ITCF versorgt dieses heterogene und für die Wissenschaft optimierte Umfeld mit Netzwerk- und Sicherheitstechnik, unterstützt in Hardware- und Softwarefragen, betreibt und optimiert leistungsstarke Computer- und Data-Server und berät die Fachabteilungen bei IT-Projekten. Darüber hinaus ist die ITCF für die technische Betreuung der Mobiltelefonie- und Datendienste sowie deren Einbindung in das DKFZ-Netzwerk zuständig.

Für Wissenschaftler:innen genauso wie für die Bereiche Administration und Technik steht die ITCF als kompetenter Partner für die Realisierung von IT-Projekten zur Verfügung.

Ihre Aufgaben:

Sie sind als administrative:r Koordinator:in verantwortlich für das Monitoring der Bereiche Finanzplanung, Controlling, Personal, Beschaffung und Vertragsangelegenheiten innerhalb der ITCF.
Sie sind zuständig für das zentrale Projekt­management in der ITCF.
Sie erstellen Berichte, organisieren interne und externe Meetings, bereiten Entscheidungen vor und unterstützen und begleiten die Beschlussumsetzung.
Sie erarbeiten Richtlinien und SOPs zum standardisierten Vorgehen.
Sie implementieren schlanke und effiziente administrative, digitale Strukturen und Prozesse für die ITCF.

Ihr Profil:

Wir erwarten eine fachlich und menschlich überzeugende Persönlichkeit, die

über ein erfolgreich abgeschlossenes Masterstudium, vorzugsweise im Bereich Informatik oder Naturwissenschaften, verfügt oder vergleichbare Qualifikationen aufweist,
Erfahrungen im Bereich Projektmanagement gesammelt hat,
über Berufserfahrung, idealerweise im IT-Bereich, verfügt,
über ein gewandtes und selbstsicheres Auftreten verfügt,
eine souveräne Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift (Deutsch und Englisch) hat,
eine strukturierte Denkweise, Organisations­talent, Abstraktionsvermögen, hohes Engagement und Flexibilität mitbringt und teamfähig ist,
über eine zuverlässige, effiziente und selbstständige Arbeitsweise verfügt,
Interesse und Bereitschaft zum Eindenken in die unterschiedlichen Themengebiete einer IT-Abteilung in einem Forschungszentrum hat.

Wir bieten:

Interessanten, vielseitigen Arbeitsplatz
Internationales, attraktives Arbeitsumfeld
Campus mit modernster State-of-the-art-Infrastruktur
Vergütung nach TV-L mit den üblichen Sozialleistungen
Möglichkeiten zur Teilzeitarbeit
Flexible Arbeitszeiten
Sehr gute Fort- und Weiterbildungs­möglichkeiten

Die Stelle ist unbefristet.
Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Wichtiger Hinweis:

Das DKFZ unterliegt den Vorschriften des Infektionsschutz­gesetzes (IfSG). Dies hat zur Folge, dass am DKFZ nur Personen tätig werden dürfen, die einen Immunitätsnachweis gegen Masern sowie gegen COVID-19 vorlegen.

Weitere Informa­tionen erhalten Sie von
Dr. Claudia Galuschka, Telefon +49 (0)6221/42-2308.

Das DKFZ strebt eine generelle Erhöhung des Frauen­anteils in allen Bereichen und Positionen an, in denen Frauen unter­repräsentiert sind. Quali­fizierte Kandi­datinnen sind daher besonders ange­sprochen, sich zu bewerben.

Menschen mit Schwer­behin­de­rung werden bei gleicher Eig­nung bevorzugt berück­sichtigt.

Bitte bewerben Sie sich unter Angabe der Kenn­ziffer vor­zugswei­se über unser Online-Bewerber-Tool (www.dkfz.de).

Wir bitten um Verständ­nis dafür, dass wir per Post zuge­sandte Unter­lagen (Deut­sches Krebs­forschungs­zentrum, Personal­abteilung, Im Neuen­heimer Feld 280, 69120 Heidelberg) nicht zurück­senden und Bewer­bungen per E-Mail nicht ange­nommen werden können.

Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ) http://www.dkfz.de http://www.dkfz.de https://files.relaxx.center/kcenter-google-postings/kc-3481/logo_google.png

2022-09-17T21:59:59Z FULL_TIME
EUR
YEAR null

Heidelberg 69120 Im Neuenheimer Feld 280